:: stoffbüro ::

blog

Konfetti!

Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem ersten Projekt zum „Plotten ohne Plotter“, das Änni auf Instagram zeigte, ergänzte ich meine „To Sew“-Liste um den Punkt „Konfetti-Shirts, 2x“. Ihre Experimente hatten es mir einfach angetan!

Und umso mehr freue ich mich über ihre Konfetti-Party – ein fröhlicher und geselliger Anlass, um diese „Konfetti-Shirts, 2x“ tatsächlich zu nähen.

Konfetti!

Hier sprudelt es in Neon-Farben aus der Brusttasche…

Konfetti!

Und dort regnet sich glitzernd ein Schriftzug aus. Zugegeben – zwischendurch war ich einigermaßen verzweifelt, weil mein Locher nicht wollte, wie ich. Am Ende hatte ich alle im Haus verfügbaren Locher in meinem Nähzimmer versammelt, und mich irgendwann zur besten Technik hinexperimentiert. Alternativ hätte ich zur Lochzange greifen können – oder einfach zur Schere, zum Cutter, zum Lineal, zum Motivstanzer… Um ein anderes Design umzusetzen. Die Hauptsache und das Kriterium für die Ännis Konfetti-Party lautet: Es muss aus Plotterfolie, aber ohne Schneidplotter umsetzbar sein.

Änni sammelt auf ihrer Linkparty viele, viele Ideen – ich freue mich darauf, mich durchzuklicken. Vielleicht setze ich dann einen Punkt „Wimpelketten-Shirts, 2x“ auf die „To Sew“-Liste? Und was stellt Ihr ohne Plotter mit Flexfolie an?

Konfetti!

Übrigens: Auf den Shirt-Schnitt dürft Ihr Euch besonders freuen! Ganz bald gibt es „LeBretöngchen“, aus der Feder von Petra („pedilu“): Als Shirt im Breton-Stil und in der Basic-Version, mit oder ohne Teilung, mit oder ohne Brusttasche – immer aber für die große Streifenliebe!

Konfetti!

Stoffe:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s