:: stoffbüro ::

blog

Sommer nach der Pause

Hinterlasse einen Kommentar

Einen mehr als eigenwilligen Sommer erleben wir, der sich über Wochen so herbstlich gibt, dass man ihn schon abschreiben möchte – und dann, hintenraus, die Leere in den Kleiderschränken offenbart, die eben, angesichts des Herbstwetters, nicht mit Sommersachen bestückt worden waren.

Für mich selbst habe ich in diesem Sommer nur wenig genäht, kamen ja kaum die Sachen aus der vergangenen Saison zum Einsatz. Also: Ich habe für mich nur wenig genäht… Eines der Lieblingsteile, die während dieser heißen Tage wieder und wieder zum Einsatz kommen, hat Tessa für mich genäht! Es handelt sich um „FrauEike“ von Fritzi & Schnittreif

FrauEike

Zum Nähen kann ich also nichts sagen – nur weitergeben, was Tessa mir mehrfach versichern musste, bevor ich bereit war, mich auf ihr Angebot einzulassen: Nämlich dass ich ihr einfach 1m Stoff schicken solle, und sie würde das Top für mich nähen – das sei ratzfatz gemacht. Tessas Version aus dem blauen Pendant zu meinen gelben Punkten („Pointelle“ von Art Gallery Fabrics) könnt Ihr übrigens heute hier auf ihrem Blog sehen.

FrauEike

Mit Strandfotos kann ich leider nicht dienen – dafür habe ich aber direkt den Bikini dazu angezogen. Und den Basic-Lieblingsrock aus dem letzten Jahr. Dankeschön, liebe Tessa, für dieses Lieblingsstück!

FrauEike

Also – nichts wie los. Erst an die Nähmaschine, und morgen ins Freibad! Solange dieser Sommer es gut und sonnig mit uns meint…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s