:: stoffbüro ::

blog

Herbst-Vorboten

6 Kommentare

Einen ersten Schwung Klamöttchen aus den neuen NOSH-Stoffen habe ich Euch am Dienstag schon gezeigt – und ein weiteres Stück versprochen. Auch für meinen eigenen Kleiderschrank stehen die Zeichen auf Langärmelig – oder doch: 3/4-ärmelig. Das trägt man wohl so, in diesem Sommer?

"Herthas Kleid" | "echt Knorke" | NOSH

Das Reststück der pflaumefarbenen Mini-Polka-Dots auf Koralle konntet Ihr schon hervorblitzen sehen an einem Kinder-Sommer-Top – heute zeige ich Euch, was aus dem größeren Stück geworden ist: „Herthas Kleid“ – die lange Version von Bines (aka „echt Knorke“) „Tante Hertha“.

"Herthas Kleid" | "echt Knorke" | NOSH

Das Kleid habe ich vollständig nach den Vorgaben des Schnittes genäht; der fließend fallende NOSH-Jersey schien mir ideal dafür. Bei der ersten Anprobe wurde sofort deutlich: Ich brauche mehr Taille an dem Kleid. Ein Tunnelzug mit Band? Das erschien mir zu sportlich zu den feinen Pünktchen. Um eine Raffung durch einen innenliegenden Tunnel mit eingezogenem Gummiband zu simulieren, habe ich das Kleid um die Taille in regelmäßigen Abständen mit Nadeln abgesteckt – und mich spontan eben dafür entschieden: Für eingenähte Fältchen, die das Kleid um die Taille raffen und mit dem weichen und glatten Jersey für einen luftigen Look sorgen.

"Herthas Kleid" | "echt Knorke" | NOSH

Schließlich habe ich den hinteren Saum um ca. 3cm gekürzt – der Saum behält seine Vokuhila-Linie, und die schräg gezogene Seitennaht als Charakteristik des Schnittes kommt gut heraus.

"Herthas Kleid" | "echt Knorke" | NOSH

Und wenn dann der herbstliche Sommer in einen – hoffen wir – sommerlichen Herbst rutscht, darf es vielleicht noch eine lange, legere Weste zum Drüberziehen sein – aus dem passenden pflaumefarbenen Sweat…

Stoff:

Schnitt:

Advertisements

6 Kommentare zu “Herbst-Vorboten

  1. Ein richtig elegantes Herthas Kleid. Gefällt mir gut! :.)

    Liebe Grüße, Petra

  2. So eine feine Herta! Und auf jeden Fall ganzjährig tragbar. Diesen beschriebenen Sweat in Pflaume muss ich irgendwie übersehen haben, der wäre auch wirklich was für mich gewesen…
    Liebe Grüße, Änni

  3. Du machst mich schwach… Dein Herthakleid ist der Wahnsinn ❤
    die Farben sind superschön 🙂
    Liebe Grüße Dominique

  4. Liebe Catrin,
    da hatten wir wohl fast zeitgleich die ähnliche Idee.
    Deine Falten sind gelungen. Hoffentlich scheint nicht so bald die Sonne 😀
    Trotzdem:
    Sonnige Grüße
    Bine

  5. In der Tat elegant umgesetzt und ich muss wohl mal wieder im Shop vorbei schauen, der Stoff ist wunderschön. Aber an den Herbst mag ich gerade noch nicht denken, auch wenn es die letzten zwei Tage hier herbstgrau war.
    LG
    Kerstin

  6. Liebe Catrin, so so schön dein Kleid! Es passt wirklich perfekt zu dir und macht etwas ganz anderes aus dem Schnitt. Und Weste ist ein gutes Thema! Überlege ich auch schon länger mir zu nähen. Hast du schon einen Schnitt im Auge?
    Ganz ganz liebe Grüße, Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s