:: stoffbüro ::

blog

Für den Strand

6 Kommentare

Strand...

 

Das vergangene lange Wochenende hat uns an die Ostsee geführt – umso größer war die Freude, dass zwei Hoodies aus dem weichen Stricksweat von NOSH noch vorher fertig geworden waren: Der Stoff ist aus reiner Baumwolle, trägt sich leicht und wärmt angenehm, bei Sonnenschein und leichter Brise.

Fritzi/Schnittreif | FrauToni

Den Stricksweat wollte ich unbedingt ausprobieren – und grübelte lange nach einem geeigneten Schnitt. Am Ende entschied ich mich für „FrauToni“ von Fritzi & Schnittreif: Ringel gehen immer, und Kapuzenpullis wohl auch. Zwar nähe ich die Kinderversion meistens mit geradem Saum und Bündchen – aber hier passte der eigentlich vorgesehene, abgerundete Vokuhila-Saum perfekt:

Fritzi/Schnittreif | FrauToni

Die Ärmel-Bündchen sind, auf einen Tipp von Andrea hin, schräg zugeschnitten. Mit den Streifen ergibt das zusätzlich eine grafische Spielerei…

Fritzi/Schnittreif | FrauToni

… die ich an der Kapuze aufgreifen konnte, vielmehr: Musste. Die Kapuze ist um 90° versetzt zugeschnitten, weil mir aufgrund eines Fehlers beim Zuschnitt des Vorderteils nicht genug Stoff blieb – sie ist außerdem nicht im Bruch zugeschnitten. Die Teilungsnaht habe ich mit einem Streifen abgedeckt. Ein Hoch auf die Ringel!

Fritzi/Schnittreif | FrauToni

Der karamellfarbene Stricksweat ist leider bereits ausverkauft. Ihr findet den Stoff aber noch in Marine und Schwarz im Shop (hier)  – Vorschläge für passende Mix&Match-Stoffe für’s Kapuzenfutter seht Ihr, wenn Ihr Euch auf den Artikelseiten ein wenig nach unten scrollt, im Kästchen „Dazu passt“.

Einen kleinen „Toni“ gab es auch noch dazu – in sommerlichem Koralle:

Fritzi/Schnittreif | Toni

Der Feder-Plot ist ein Freebie, das ich bei Nathalie („ilanoé“) gefunden habe – herzlichen Dank dafür! Passend zum Feder-Motiv in der Kapuze…

Fritzi/Schnittreif | Toni

Fritzi/Schnittreif | Toni

Demnächst wird es hier aber auch endlich kurzärmlig – und wenn das Wetter nicht mitspielt, haben wir immerhin Pullis zum Drüberziehen.

 

Schnitte:

 

Stoffe:

Advertisements

6 Kommentare zu “Für den Strand

  1. So schön Catrin, da ist nicht nur die Möwe neidisch. Und dass ihr Fehler immer so toll ausbügelt macht auch ein ganz klein bisschen neidisch….
    Lieben Gruß
    Renate

  2. Selten so einen schönen „Fehler“ im Zuschnitt gesehen 😉
    Und diese Bündchensache muss ich auch ganz hemmungslos klauen… Das sieht so toll aus!
    Liebe Grüße, Änni

  3. Oh, die Idee mit den schräg zugeschnittenen Ärmelbündchen ist ja toll. Da muss ich doch gleich mal einen Streifenpulli in meinem Nähplan aufnehmen 🙂

    Das Gelb steht Dir wie immer großartig, liebe Catrin!

    Alles Liebe
    Sindy

  4. Total schöne Pullis.. Liebe Grüße Tanja

  5. Liebe Catrin,
    so wunderschöne Sweatshirts, beide gefallen mir sehr gut. Das Toffee steht dir wahnsinnig toll. Und die Idee mit den Bündchen ist genial! Auch der kleine Sweater gefällt mir sehr. Wobei er in mir ein wenig das schlechte Gewissen weckt, dass diese beiden tollen Stoffe noch unvernäht in meinem Regal schlummern…
    Ganz liebe Grüße, Lena

  6. Die Ringelspielereien sind sehr sehr hübsch und beide Pullis sehr gelungen!
    Ganz liebe Grüße!
    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s