:: stoffbüro ::

blog

Sommer im Tipi

7 Kommentare

Das aktuelle Wetter legt es zwar nicht nahe – aber im Shop, und auch hier im Blog, halten Frühjahr und Sommer Einzug! Die Krokusse blühen schon hier und dort, und trotzen dem schneematschigen Regen, der sich hartnäckig hält. Lust auf Sommer und Kurzarm vermute ich in vielen Ecken. Hier sind sie also: Die neuen, frischfarbigen und sommerlaunigen Stoffe von NOSH!

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

Die einzelnen Stoffe aus der aktuellen Kollektion habe ich anlässlich des Vorschau-Nähens recht zielsicher, aber zunächst ohne konkrete Pläne ausgewählt. Als jedoch das Paket aus Finnland schließlich eintraf, standen die einzelnen Projekte schon fest: Ein echtes Sommershirt sollte es sein, aus dem weißgrundigen Tipi-Jersey mit Türkis und Karamellbraun, kombiniert mit den passenden türkisfarbenen Ringeln. Der Schnitt mit Schulterpasse ist „Pepe“, von Maria aka „mialuna“.

Und dazu – ein Muss: Eine leichte Reißverschlussjacke aus kuschelweichem Sommersweat, diesmal in dezentem Grau mit Ethno-Print, zum schnellen und unkomplizierten Drüberziehen in Morgenfrische und Abendbrise.

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

Die Jacke hat einen ca. 5cm hohen Stehkragen – vielleicht nur deshalb, damit sich im Kleiderschrank auch etwas ohne Kapuze findet? Der Sweat lässt sich sehr präzise zuschneiden, und das Hobbyschneiderherz freut sich, wenn am Ende alles passt…

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

… und Spielereien aufgehen.

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

Die Reißverschlusskanten sind mit Belegen versehen, der Halsausschnitt ist mit Streifen versäubert – alle Nähte sind versteckt: Ergebnis eines Anleitungs-Patchworks, für das ich mir aus den Erläuterungen zu verschiedenen Schnittmuster die Hinweise zusammengeschustert habe.

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

Die Passform all jener Schnitte fiel aber leider nicht so überzeugend aus wie die Passform des bewährten Kapuzenpullis „Toni“: Das nämlich ist der zugrundegelegte Schnitt, hier also als Jacke, mit Taschen und Kragen statt Kapuze.

Die Stoffe aus der neuen NOSH-Kollektion findet Ihr ganz bald im Shop! – Weitere Designbeispiele zeigen Euch Danie, Andrea und Jenny. Seid herzlich eingeladen, Euch rüberzuklicken, und zu stöbern! Hier im :: stoffbüro ::-Blog geht es morgen direkt sommerlich weiter, mit einem luftigen, gewissermaßen: federleichten Mädchenensemble…

NOSH | Frühjahr/Sommer 2016

Advertisements

7 Kommentare zu “Sommer im Tipi

  1. Schön, schön, schön. Nosh macht wirklich einmalig schöne Stoffe.

    LG Anja

  2. Wunderschön genäht! Die Covernähte machen die Jacke sehr spannend! Ach, all die feinen Details und Spielereien…. und die schönen Stoffe natürlich! 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

  3. Schön, dass Kinder nicht immer quietschebunte Sachen tragen müssen :-). Und trotzdem originell. Gefällt mir.
    Und wie immer top verarbeitet!
    LG Judy

  4. Whooow, so sauber verarbeitet!! Daumen hoch! Das darf ich jetzt wohl nicht dem Junior zeigen 😉 Sieht super aus. Liebste Grüße Danie

  5. Liebe Catrin,
    total genial, ich bewunder diese perfekt genähte Jacke, soooo soooo schön! Der Stoff ist vernäht so sehr schön, auch für große Jungs und mir würde das Grau auch gefallen. Gut dass Du so ein schickes Beispiel genäht hast!
    Herzlichst,
    Tessa

  6. Oh wow,
    das Tshirt mit den Tippis ist ja wirklich großartig. Und die Jacke (auch wenn sie leider nicht so gut passt) auch. Da wünsch ich mir ja direkt kleine Kinder die ich benähen könnte 🙂

  7. Hach, diese wunderschöne Jacke…so perfekt mit ganz viel Liebe zum Detail und da passt #naehenistwiezaubernkoennen zu 100%. Ich bedaure es ja noch ein bisschen das es nicht die passende Größe für mein Kleingemüse ist 😉

    Liebe Grüße Jenny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s