:: stoffbüro ::

blog

Bis auf den letzten Rest | NOSH Blogtour Herbst 2015

16 Kommentare

Eben zurück aus dem Sommerpause, und schon beginnt der Herbst?

Nein, tatsächlich begann er bereits vor der Sommerpause – wenigstens auf dem Nähtisch -, als ein Vorschau-Paket mit den neuen Stoffen von NOSH eintraf: Die Tiger in neuen Farben, herbstliche Igelchen und der neue „Spark“-Print – selbstverständlich mit farblich abgestimmten Ringeln, die sich vielfältig kombinieren lassen. Die Stoffe sind in der Zwischenzeit im Shop eingezogen, und ich darf heute hier auf dem Stoffbüro-Blog eine Blogtour einläuten: Seid herzlich eingeladen, auf den Zug aufzuspringen und eine Runde durch den NOSH-Herbst zu drehen, mit vielen tollen Designbeispielen!

NOSH Blogtour Herbst 2015

Immerhin riecht es hier am frühen Morgen schon ein wenig nach Herbst, so dass es nicht mehr gar so schwer fällt, sich – zumindest gedanklich – in Langarmshirts hineinzuversetzen, zumal, wenn sie so kuschelweich ausfallen.

NOSH Blogtour Herbst 2015Ich durfte die honiggelben Tiger vernähen, mitsamt passender Streifen und Ringel: Und vernäht habe ich die Stoffe tatsächlich bis auf den letzten Rest. Zu solchen Denksportaufgaben lädt ein Probenähen doch ein, und heraus kamen drei Shirts und ein Beanie-Halstuch-Set.

Fritzi/Schnittreif | "FrauJette"(Stoffe: NOSH :: Jersey Tiger honiggelb, Bio Jersey Streifen honiggelb/off-white.)

Der Schnitt heißt „FrauJette“ (von Schnittreif/Fritzi) – ein schlichtes, schmales Fledermaus-Shirt, das ich mit einer Teilung auf Brusthöhe und einer weiteren knapp unter dem Ellbogen versehen habe, um aus den vorhandenen Stoffen möglichst viel herauszuholen.

Fritzi/Schnittreif | "FrauJette"Durchaus ein wenig Hobbyschneider-Stolz, wenn die Streifen derart exakt zusammengehen – und auch die Printmotive lassen sich gut und exakt platzieren.

Fritzi/Schnittreif | "FrauJette"NOSH Blogtour Herbst 2015(Stoffe: Bio Jersey Tiger honiggelb, Bio Jersey Ringel rosa/gelb/blau/weiß, Bio Jersey Ringel blau/petrol/gelb/weiß.)

Ein paar Nummern kleiner entstand eine „Jette“ – das Mädchenpendant zu „FrauJette“, mit denselben Teilungen wie beim Damenshirt; und ein „Leo“-Shirt als Jungs-Veriante.

Fritzi/Schnittreif | "Jette"

Die kleine „Jette“ hat auch die kleine beutelige Brusttasche erhalten, die im Schnitt vorgesehen ist.

Fritzi/Schnittreif | "Jette"Und natürlich laden Teilungsnähte und Musterwechsel zum Covern ein.

NOSH Blogtour Herbst 2015So sitzt hier nun also dreifach der Tiger im Nacken.

NOSH Blogtour Herbst 2015 Das kleine Extra aus den letzten verbliebenen Fitzelchen: Ein Set aus Beanie (Schnittmuster „Benny“ von Fritzi/Schnittreif) und Halssocke (Freebie von Olilu) – das rutscht dann eben noch mit durch, und wird bestimmt irgendwann gebraucht.

NOSH Blogtour Herbst 2015

Die Stoffe der neuen NOSH-Kollektion findet Ihr im Shop:

NOSH Blogtour Herbst 2015NOSH Blogtour Herbst 2015

NOSH Blogtour Herbst 2015 NOSH Blogtour Herbst 2015

 

Ich freue mich auf die Blogtour und viele inspirierende Designbeispiele! Am Montag geht es weiter bei Daxi von „Mimi näht“ – klickt Euch doch rüber!

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen:

Daxi | Andrea | Danie | Elke | Andrea | Tessa | Dagmar | Änni | Jenny | Steffi

Advertisements

16 Kommentare zu “Bis auf den letzten Rest | NOSH Blogtour Herbst 2015

  1. Alles richtig coole Sachen! Ich mag gelb nicht wirklich aber du bringst mich auf den Gedanken es vielleicht doch noch mit gelb zu versuchen 🙂
    Liebe Grüße,
    Lee

  2. Der Tiger in Siegen! 😉
    Schicke Shirts sind das geworden, da sieht der kommende Herbst gar nicht soo grau aus (…)
    Die neuen Stoffe sind richtig schön und die Qualität ist echt der Hammer. Meine Wale sehen immer noch fast wie neu aus – und das nach einem Jahr… im Vergleich zu einigen anderen Shirts die ich genäht hab.
    Liebe Grüße und ich bin gespannt auf eure Farbensause!!
    Monika

  3. Da hast du wieder richtig tolle Sachen genäht!
    Mein Favorit ist aber natürlich dein Outfit!! Und ich bin nun am grübeln, ob ich nicht doch auch Streifen hätte nehmen sollen… lach….
    LG Kristina

  4. Coole Tiger-Shirts! Ein bisschen zu Gelb für mich ;.) aber die Auswahl bietet ja noch mehr … 💛🐯💙

  5. Ganz tolle Beispiele, liebe Catrin – wie nicht anders erwartet!
    Besonders gefällt mir das Buben-T-Shirt, aber vielleicht, weil da eben auch Petrol dabei ist 😉 Und von den bunten Ringeln bin ich sowieso sehr angetan!
    Bin schon so gespannt auf alle anderen Beispiele!
    Liebe Grüße, Steffi

  6. Also der Dreifachtiger im Nacken macht mich wieder fast sprachlos: so sauber verarbeitet… Wahnsinn! Alle Shirts sind wirklich traumhaft schön und ich hätte jetzt natürlich gerne ein Familienfoto mit Tiger 😉
    Liebe Grüße, Änni

  7. Nun ja, was soll ich sagen: deine Covernähte und v.a. die Kragen/Ausschnitte wieder mal sauberst gelöst – wunderbar…ich mag senfgelb soooo sehr, bin aber ein Hauttyp, der sofort galliggrün aussieht mit dieser Farbe 😉 —- echt voll gemein! Da muss ich mir eben eine andere Farbstellung aussuchen 😉 wunderschöne Stoffe, an denen kommt man ja nicht vorbei, ich freue mich auf die Blogtour und die bestimmt tollen Beispiele, lG Miriam „Mecki macht“

  8. Das Longshirt gefällt mir richtig gut! Und ich wollte sowieso mal gelb an mir ausprobieren und diese Tiger haben es mir echt angetan! 🙂 Danke für die Inspiration 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  9. Jetzt hätt ich deinen blogpost doch glatt fast verpasst! Hält man’s für möglich?! Echt gaaanz tolle Shirts! Für ein Beanie hat’s bei uns leider nicht mehr gereicht, das ist auch ne schöne Idee aber drei Mädels einkleiden reicht ja auch, nech?
    Bin gerad ein wenig neidisch… Die ganze Kollektion um dich rum!!! Das würde mich ja ganz kirrelig machen! 🙂
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

  10. Drei absolut tolle Shirts, sie gefallen mir sehr, sehr gut. Die Tiger sind so cool!
    Ein bisschen beneide ich Dich ja, dass Du schon ein Set Beanie und Halssocke fertig hast, das brauche ich auch noch mal drei 🙂
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Blogtour und freue mich, dass ich mit dabei sein darf, danke!
    Herzliche Grüße,
    Tessa

  11. Die Tiger im Nacken, wie cool ist das den bitte?
    Alle 3 Shirts sind so toll, richtig schon farbenfroh und gelb 😉 sehr, sehr schön!

    Liebe Grüße Jenny

  12. Echt schön geworden, v.a. die Jette-Variation mit den Teilungsnähten. Wie hast du das am Rücken gelöst? Auch Tiger oder Streifen? Mit Teilungsnaht oder ohne?

    • Liebe Annette,

      vielen Dank für Deinen Kommentar, es freut mich, dass Dir die Shirts gefallen. Die beiden Jette-Shirts haben hinten dieselbe Teilungsnaht, Streifen oben, Tiger unten. Die Nähte treffen sich also in den Achseln. Das Jungsshirt hat nur vorne den Einsatz mit den Tigern.

      Liebe Grüße
      Catrin

  13. Moinso, Mega schön! Perfekte Kombis. Gelb findet man tatsächlich auch bei mir nicht im Schrank, genauso wenig viel gestreiftes. Aaaaaber diese Kombi, Daumen hoch – das könnte ich mir selbst für mich vorstellen.
    LG Tinkerkwieny

  14. Ich finde, wenn man im Netz nach Frau Jette sucht, ist deine absolut die Schönste! Deine Kreation war der Grund, mir dieses Schnittmuster zu kaufen.
    Ich find dein Shirt fantastisch, sehr cool.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s