:: stoffbüro ::

blog

Ein besonderes Kleid

3 Kommentare

Für einen besonderen Tag.

First Day Dress | MADEDas „First Day Dress“ von MADE.

Ein schlichter Schnitt mit schmalen Oberteil, Flügelärmelchen und schwingendem Fifties-Rock.

First Day Dress | MADEAnstelle des Schlitzes im Rückenteil habe ich mich für eine Knopfleiste entschieden – die hellgelben Knöpfe passten einfach zu gut und warteten, wie auch das gelbgetupfte Schrägband, schon seit einer ganzen Weile im Fundus auf ihre Bestimmung.

First Day Dress | MADEDas Oberteil ist gefüttert mit passendem roten Batist – beim Rock habe ich auf ein Futter verzichtet.

First Day Dress | MADEDer Saum des Tellerrockes war mein „Angstgegner“ bei diesem Projekt: Wie bleibt er schön rund und fällt glockig?

First Day Dress | MADEIch habe mich also an Jillians Hinweis gehalten und rechts auf rechts Schrägband angesetzt, das hernach nach innen geschlagen wurde. Das funktioniert wunderbar, und gibt noch einen kleinen Hingucker.

First Day Dress | MADEUnd zu guter Letzt gab es ein passendes Hütchen „Lilli“ aus diagonal gestreiftem gelben Jersey – dem Rest >> dieses Shirts.

Sommerhut "Lilli" | Fritzi/SchnittreifStoffe:

Monaluna :: „urban patch“, Blumen rot, Bio Batist uni hellrot, Bio Jersey diagonale Streifen gelb/weiß

Mit diesem Kleidchen schicke ich nach dem Shop nun auch den Blog in die Sommerpause – hier geht es weiter am 14. August. Habt es schön und sonnig!

Sommermodus

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein besonderes Kleid

  1. Einen wunderschönen Urlaub wünsch ich Dir. Das Kleid ist ein Traum, wunderschön.
    Liebe Grüße
    Christine

  2. Super schön!

    Von meinem iPad gesendet.

    >

  3. Ach da wär ich doch tatsächlich gerne nochmal klein… Ohne Farbpass und capsule wardrobe…
    Schönen Urlaub euch – kommt erholt zurück!
    Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s