:: stoffbüro ::

blog

Unumgänglich

5 Kommentare

Als Silke von Schnittchen in diesem Frühjahr zum ersten Mal gleich eine vollständige Kollektion aus aufeinander abgestimmten Schnittmustern vorstellte, befand ich mich noch in den Überlegungen und Planungen für meine Sommergarderobe – wenngleich nicht allzu streng auf eine „Capsule Wardrobe“ bedacht, so doch mich an Überlegungen dieser Art entlanghangelnd (mehr dazu könnt Ihr in >> diesem Post nachlesen).

Und ja: Die neuen „Schnittchen“ trafen ins Schwarze. Sie trafen meine Überlegungen und konnten meine Tabelle („Schnitt – Stoff – Kombiteil“) vervollständigen, sie füllten die Lücken und beseitigten Ungereimtheiten. Die Kollektion könnt Ihr Euch hier im Schnittchen-Shop ansehen; ein aktuelles Interview mit Silke findet Ihr hier auf Elkes Blog. Ich starte heute also meine kleine Schnittchen-Sommer-Reihe, und zwar: Mit „Catrin“.

Schnittchen | "Catrin"Über diesen Schnitt – bzw. einen geeigneten Stoff – waren Silke und ich ich schon im Vorfeld im Austausch; wobei ich mehr als skeptisch war: Oversize und ich, wir passen nicht zusammen. Mir gefielen Oversize-Schnitte an anderen immer sehr gut, aber sobald ich es selbst versuchte, konnte ich mich nie so recht wohl darin fühlen.

Dann jedoch erhält der Schnitt den Namen, den er nun eben hat – und wie soll ich darum herum?

Schnittchen | "Catrin"„Versuch’s“, sagte Silke, in der kleinsten Größe. Ich versuchte es – und mag meine „Catrin“ gar nicht mehr ausziehen.

Der Stoff ist ein eher leichter Sommersweat, der schön fällt und nicht aufträgt – es gibt ihn übrigens auch in Blau und Grau (hier im Shop: PaaPii Design :: Sweat Triangles/Dreiecke gelb). Von dem Schnitt komme ich nicht mehr los, und wünsche mir gleich ein paar weitere Oversize-Sweatshirts! Großzügig überschnittene Schultern, überlange Ärmel für die Gemütlichkeit, ein interessanter seitlicher Einsatz, Vokuhila-Saum und schließlich breite Bündchen, die das Ganze in eine Form bringen, mit der auch bei mir „Oversize“ funktioniert.

Schnittchen | "Catrin"Ein schönes Basic-Stück für den frischen Sommermorgen oder den lauen Sommerabend. Und ein geeignetes Top für wärmere Temperaturen habe ich mir auch direkt genäht.

Schnittchen | "Catrin"Die Gelbtöne von Sweat und Jersey passen exakt zusammen.

Schnittchen | "Catrin"(Stoff: Bio Jersey Punkte gelb, Bio Bündchen uni weiß. Schnitt: „Joana“.)

Denn ja: Gelb – musste es auch hier wieder sein.

Advertisements

5 Kommentare zu “Unumgänglich

  1. Das sieht seeeehr nach Gemütlichkeit aus. Genau wie du es beschrieben hast.
    Ich freu mich auf mehr deiner neuen Kollektion. 🙂
    Liebe Grüße
    Anika

  2. Hallo. Warum sollte Dir Oversize nicht stehen. Ich persönlich finde, dass gerade schmale Frauen das auch sehr gut tragen können. Mich überzeugt es. Sehr schön. Ich mag Deinen Stil. Kommentiere zu selten, geniesse still. Aber heute muss ich mal..Sehr schön! Gefällt mir. Deine Posts bereiten mir immer grosse Freude Liebe Grüsse.

  3. Es gibt Tage, da fühlt man sich nur in solchen bequemen Sachen wohl. Muss man haben und steht Dir auch gut!
    LG Judy

  4. Liebe Catrin, sag ich doch…:) Steht Dir super und vielen Dank für den schönen Blogpost! Ich freue mich auf Deine weiteren schnittchen.
    Liebe Grüße,
    Silke

  5. Deine „Catrin“ sieht genial aus und wie für dich gemacht, ich finde ihn wunderschön und ja, du kannst ihn definitiv bestens tragen, ich hab mir auch schon überlegt, mir den Schnitt zu nähen, bei dir gefällt es mir sehr 😉
    Liebe Grüsse
    Nathalie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s