:: stoffbüro ::

blog

Die Audrey-Else

10 Kommentare

Dies kann kaum noch ein sehr wortreicher Post werden: Meine Begeisterung über den Schneidernmeisternschen Schnitt „Else“ ist Euch hinreichend bekannt. Nach der zweigeteilten Variante aus grauem und grünem Sweat und nach der etwas nerdig geratenen Ananas-Kapuzen-Else zeige ich Euch heute meine Audrey-Version: Denn Monikas Schnitt hält – als echter Baukasten-Schnitt – verschiedenste Ausschnitt- und Rockvarianten bereit, die beliebig miteinander kombinierbar sind. Zum Beispiel nicht nur zum sportlichen Kapuzenkleid, sondern eben auch zum Ausgeh-Stück:

schneidernmeistern | "Else"

(Stoff: Bio Jersey „Anemone Paisley“ magenta, von NOSH.)

Sehr anders als die ersten beiden Varianten – und doch eine echte „Else“, hier mit Dreiviertel-Ärmeln.

schneidernmeistern | "Else"Der U-Boot-Ausschnitt kann wahlweise mit Schrägstreifen oder mit Beleg verstürzt werden – ich habe mich für den Beleg entschieden, weil ich diese saubere Lösung gerne mag:

schneidernmeistern | "Else"

Der Rock wird am Saum mit einem Gummizug zusammengerafft:

schneidernmeistern | "Else"So sind alle Kanten sauber – und das ganze Kleid kommt ohne Bündchen aus; was eleganter ist und sich anbietet, wenn kein exakt passendes Bündchen zur Hand ist.

Soll ich nun auch diese Else noch zur Elsenparty bei Schneidernmeistern schicken? Oder wollt nicht lieber Ihr eine Else nähen und vielleicht einen der tollen Gutscheine gewinnen, die dort verlost werden an „die schönste Else im ganzen Land“? (Zum Beispiel auch einen für den Stoffbüro-Shop…) Alle Details findet Ihr dort!

Advertisements

10 Kommentare zu “Die Audrey-Else

  1. Diese Else ist auch wieder ein Traum! Der Stoff ist einfach perfekt für eine elegante Else!
    Ich werde mich heute Abend mal mit der 2geteilten Variante versuchen, da hast du mich mit deiner drauf gebracht!
    Denn „normale“ Elsen habe ich vom Sommer schon 3 im Schrank!!!
    LG Kristina

  2. Einfach wunderschön. Die Else steht dir perfekt und der Stoff ist ein Traum. Ich bin noch hin und hergerissen, ob ich mein Stoffkaufverbot brechen soll….Und den Schnitt brauch ich glaub ich auch. Ganz liebe Grüße Christine

  3. Sieht klasse aus, Schnitt und Stoff stehen Dir hervorragend!
    LG Judy

  4. Ach pink – der Farben sind genug diskutiert…
    Ich freu mich hier die Beleg-Variante zu sehen und frage mich, wie du wohl damit zurecht gekommen bist. Habe ich doch so viele Rückmeldungen verzweifelter Belegnäherinnen, die nicht klar kamen – die schicke ich dann alle mal zu dir.
    Der Nosh-Jersey tut aber wahrscheinlich auch sein übriges zur sauberen Verarbeitung.
    sei lieb gegrüßt
    Monika

    • Liebe Monika,

      ich bin sehr begeistert von der Belegverarbeitung! Und auch eine zweite Version (die der Präsentation harrt) ist bestens gelungen. Ich habe diese leichte Gewebeeinlage verwendet, das müsste die G785 sein?

      Liebe Grüße
      Catrin

  5. Den Schnitt habe ich ja schon etwas länger hier liegen und kann mich nicht richtig für einen Stoff entscheiden, Naja und irgendwie auch nicht für eine Variante. 🙂 Deine Audrey Else begeistert mich total. Der Stoff dazu ist so knallig und wird durch den schlichten Schnitt super in Szene gesetzt. Ich würde mich wohl bei der Variante auch am Beleg versuchen. Danke fürs immer noch nicht entscheiden können, aber weiter schwärmen dürfen. 🙂
    LG Micha

  6. Du hast damit pink sehr tragbar gemacht 🙂 Sieht toll aus deine etwas festlichere Else!

  7. Liebe Catrin,
    du hast es geschafft, ich „geh“ jetzt los und kauf mir das Schnittmuster. Nachdem ich bereits etliche Elsen bewundert habe, muss ich den Schnitt jetzt auch ausprobieren. Ich werde berichten.
    Liebe Grüße
    Tatjana

  8. Hallo Catrin! Jetzt muss ich Dir endlich mal sagen, dass ich es ganz toll finde, was Du in der letzten Zeit so auf Deinem Blog veranstaltest! Ich hab Vorstellung der Schnitte für Baumwolle immer wieder verfolgt und fand das total spannend. Die Tunika Bluse von Schnittreif werd ich mir bestimmt mal nähen! Weiter so!

    Ganz liebe Grüsse, Daxi

  9. Da kommentiere ich mal und schreib Blödsinn! Ich meinte nicht Schnittreif sondern Schnittchen:) ! Den Schnitt aus der Ottobre find ich auch interressant!

    liebe Grüße! Daxi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s