:: stoffbüro ::

blog

Herzekleid | Peasant Blouse | :: spezial :: Webstoffe

120 Kommentare

„Ein Herzekleid“ – so überschrieb ich im Sommer meinen Post zum Probenähen des Kleides „Lisabeth“ aus Steffis Feder. Nun, was ist das – ein „Herzekleid“? Die Kinderkollektion lässt sich in E-Books zusammenstellen, aus Kleidchen, Rucksack, Kindergartentasche; in der Mache befindet sich aktuell das Hemdchen „Michel“, und dennoch ringe ich um Worte, die diesen unverwechselbaren Stil beschreiben könnten. Steffis Stil, Herzekleids Stil. Unprätentiös? Damit liefe das sehr Besondere Gefahr, unterzugehen. Unprätentiös, aber eben: unverwechselbar. Klassisch? Mit dem Hang zum Perfektionismus. Diese feinen Nähte, die exakten Schnittteile, die schmalen Einfassbänder. Nicht zu vergessen: Die – unprätentiösen, sehr besonderen – Zeichnungen, zum Beispiel als Stempelmotive auf Shirts. Entdeckt Steffis Blog und habt viel Freude an ihrem Beitrag zum :: stoffbüro :: spezial :: Webstoffe: Es geht um die „Peasant Blouse“, einen, hm. Einen unprätentiösen und klassischen Schnitt. Danke Dir, liebe Steffi – für den Schnitt zum Herzekleid im Schrank und für dieses Herzekleid im Blog!

(Ganz am Ende gibt es übrigens auch noch etwas zu gewinnen…)

[Edit: Das Gewinnspiel ist beendet!]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein „Peasant Top“ oder eine „Peasant Blouse“ – was ist das eigentlich, eine „Bauern-Bluse“? Die im Deutschen für dieses Kleidungsstück manchmal verwendete Bezeichnung „Carmen-Bluse“ ist nicht viel aufschlussreicher. Aber die Art der Schnittführung, die alle diese Oberteile gemein haben, kommt sicher allen bekannt vor:

herzekleid | "Peasant Blouse"

Im Grunde handelt es sich um eine locker sitzende Bluse mit Raglanärmeln. Die Mehrweite wird am Halsausschnitt und an den Ärmeln in irgendeiner Weise gerafft.

Dazu gibt es nicht einen Schnitt, sondern – unzählige!

Peasant Blouses sind mir schon auf vielen amerikanischen Nähblogs begegnet, ebenso in japanischen Nähbüchern. Auch in den bekannten Nähzeitschriften und Schnittmusterheften taucht diese Blusenart regelmäßig immer wieder mal in diversen Ausführungen auf (z.B. auch in der aktuellen Ottobre (5/14), oder hier, ein Burdaschnitt, oder hier oder hier.

Diverse E-Books widmen sich dem Thema „Peasant Blouse“ ebenso, zum Beispiel dieses und dieses oder dieses.

Wer das Netzt durchsucht, findet außerdem mehrere Gratis-Schnitte oder Anleitungen für das Erstellen eines Schnitts nach eigenen Maßen: Schaut doch mal hier, hier, hier oder hier nach.

Meine Liste ist bestimmt nicht vollständig, Schnitte nach diesem Prinzip gibt es zuhauf – da sollte für jeden etwas dabei sein.

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder sind solche „Peasant Tops“ beliebte Nähprojekte. Tatsächlich habe auch ich erst mal meiner Tochter ein paar solcher Blusen genäht, bevor ich letzten Sommer das erste Mal eine für mich gemacht habe. Warum ich so lange gezögert habe, verstehe ich im Nachhinein nicht mehr, denn Peasant Blouses sind nicht nur einfach und schnell zu nähen (und somit definitiv auch ein Anfängerprojekt), sondern lassen sich auch endlos abwandeln.

Hier ein paar Variationsideen:

herzekleid | "Peasant Blouse"

  • Um die Mehrweite am Halsausschnitt (und den Ärmelsäumen) zu bändigen, kann man einen Tunnelzug nähen und ein schmales Gummiband einziehen – oder von links ein gedehntes Gummiband aufnähen oder mit Nähgummi als Unterfaden entlang des Ausschnitts nähen.
  • Ebenso kann man auch ein nicht-elastisches Bindeband einziehen (dann braucht der Tunnelzug Knopflöcher oder einen Schlitz), das man zu einer kleinen Schleife binden und mit dem man die Weite jedes Mal aufs Neue regulieren kann.
  • Theoretisch könnte man die Bluse auch so tragen, dass die Schultern frei bleiben.
  • Näht man den Tunnelzug für Gummi- oder Bindeband etwas vom Halsausschnitt (den Ärmelsäumen) versetzt, entstehen noch zusätzliche Rüschen.
  • Die Mehrweite kann auch eingereiht und der Saum anschließend mit Schrägband eingefasst werden, das gefällt mir besonders gut. Man darf nur nicht vergessen, dass der Ausschnitt so nicht mehr dehnbar ist, eventuell muss zum Anziehen ein Schlitz oder eine Knopfleiste eigearbeitet werden – beides sind aber auch hübsche dekorative Elemente.
  • Peasant Blouses sind mit allen Ärmellängen möglich, und ohne Probleme lässt sich so eine Bluse auch zur Tunika oder zum Kleid verlängern.
  • Um den Schnitt „auf Figur“ zu bringen, kann man einfach einen Gürtel tragen oder ein Bindeband in die Seitennähte einnähen, auf Taillen- oder Hüfthöhe einen Tunnelzug nähen und ein Gummi oder ein Bindeband einziehen (dann außen Knopflöcher nähen, um das Band durchzuziehen).
  • Auch unterhalb der Brust oder am Saum einer Peasant Blouse könnte man ein Gummi einziehen.
  • Bei kurzen Ärmeln kann man auch ganz normale Säume nähen, dann entsteht eine Art Flügelärmel.

herzekleid | "Peasant Blouse"

Den Schnitt für meine Bluse habe ich mir selbst zusammengebastelt – und bin schon sehr zufrieden, da wird es sicher noch ein paar Exemplare geben.

Ich habe darauf geachtet, dass die Kräuselungen eher dezent bleiben und die Bluse nicht zu bauschig wird, die Seitennähte habe ich nicht ganz gerade, sondern leicht tailliert zugeschnitten. So hab ich kein „Sack-Gefühl“, die Bluse ist aber trotzdem angenehm weit und auf jeden Fall sehr bequem.

herzekleid | "Peasant Blouse"

Den Halsausschnitt (und die Ärmelsäume) habe ich mit selbstgemachtem Schrägband eingefasst und zuvor die Mehrweite eingekräuselt – allerdings nicht nur einmal, ich habe einfach mehrere Reihen mit großer Stichlänge genäht und die Fadeneneden angezogen, wodurch sich ein hübscher Effekt ergibt, der an von Hand gesmokte Details erinnert (irgendwann probier ich das auch noch mal! ;-)).

herzekleid | "Peasant Blouse"

Was die Stoffwahl betrifft: Durch die vielen Kräuselungen ist so eine „Peasant Blouse“ meist recht voluminös. Umso leichter, weicher, gut fallender und fließender der gewählte Stoff ist, desto figurschmeichelnder fällt auch das Nähergebnis aus.

Durch die Kräuselung hat so eine Bluse, finde ich, immer eine verspielte Note. Durch Verwendung z.B. eines Blümchenstoffs kann man diesen mädchenhaften, romantischen Charakter noch unterstreichen, umgekehrt können einfarbige Stoffe oder Stoffe mit grafischen Mustern diese Wirkung etwas abschwächen.

Mein Fazit:

Peasant Blouses sind schnell und einfach genäht, lassen sich vielfach abwandeln und sind angenehm zu tragen. Für mich passen sie vor allem zu (schmalen) Hosen und sind so auf jeden Fall eine schöne Alternative zum allzu alltäglichen Jeans-und-T-Shirt-Look. Bestimmt werde ich eine solche Bluse noch öfter nähen – d.h., nachdem ich all die Inspirationen des Webstoffe-Spezials aufgearbeitet habe. Danke für die Einladung, es hat viel Spaß gemacht, dabei zu sein!

herzekleid | "Peasant Blouse"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach einem so aufschlussreichen und motivierenden Beitrag zum selbstgemachten Schnitt fällt es beinahe schwer, wiederum fertige Schnitte zu verlosen. Aber doch: Hier könnt Ihr E-Books einiger der Schnitte gewinnen, die in diesem :: stoffbüro :: spezial :: Webstoffe vorgestellt wurden! Claudia von „Frau Liebstes“ sponsort einmal „MaMina“, das Duo Schnittreif/Fritzi stellt je einmal „FrauMia“ und „FrauFrida“ zur Verfügung, und Silke von Schnittchen spendiert ebenfalls je ein E-Book von „Franzi“ und „Sophie“. Ich danke sehr herzlich dafür, und öffne den Lostopf!

So könnt Ihr mitmachen: Hinterlasst bitte bis Mittwoch, 1. Oktober 2014, 24:00 Uhr, einen Kommentar unter diesem Post. Notiert doch auch dazu, ob Ihr einen der Schnitte bereits habt, so dass ich Euch aus dem entsprechenden Topf dann rausnehmen kann.

  • Jeder darf nur einmal mitmachen. Doppelte Kommentare werden gelöscht.
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
  • Die Gewinner werden mit random.org ermittelt und per Mail benachrichtigt.

Viel Glück!

[Edit: Das Gewinnspiel ist beendet!]

Advertisements

120 Kommentare zu “Herzekleid | Peasant Blouse | :: spezial :: Webstoffe

  1. Das Webstoffe Spezial hat so viele wunderbare Ergebnisse gezeigt, da möchte man sofort selbst loslegen und jedes einzelne Teil nähen. Toll, wenn es dann gleich eine Chance auf eines der schönen Schnittmuster gibt. Ich habe noch keinen der Schnitte, „Fanzi“ und „Sophie“ von Schnittchen würden mir allerdings leider nicht passen.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

  2. So eine schöne Verlosung, genau wie die Idee zur ganzen Serie! MaMina habe ich bereits, über alle anderen Schnitte würde ich mich sehr freuen!

  3. Hallo, Ihr Lieben! 🙂

    Das ist wieder ein wunderschöner Post, die Stoffwahl ist bezaubernd und der Schnitt ganz einfach. Und somit überzeugt er mich auch. Ich mag klare Linien, deswegen würde ich mich besonders über das Schnittmuster „Sophie“ von Schnittchen freuen, das würde ich nämlich sehr gerne ausprobieren!

    Ich bin gespannt und freue mich auf die Auslosung! Macht weiter so, die Webstoffreihe ist sehr, sehr, sehr toll!

    Viele Grüße, Adriana. 🙂

  4. Hallo,
    ich habe noch keines dieser Schnittmuster. MaMina würde mich aber besonders reizen.
    LG Christiane Kirch

  5. Ich mag Deine Farb-/Stoffauswahl immer total gerne 🙂
    Diese Art Bluse assoziiere ich ja eher mit Sommer und schönen Abenden draußen, aber das gibt`s erst nächstes Jahr wieder, aber schön ist sie auf alle Fälle.
    Ad Verlosung:
    Ich würde gerne eines der Ebooks gewinnen, dann könnte ich für nächsten Sommer was nähen (da bin ich auch wieder motiviert und schlank weil ohne Babybauch 😉 )
    lg Angelika

  6. Guten Morgen,
    ich würde mich über MaMina oder Frau Mia sehr freuen.
    Das Webstoff-Special hat mir sehr gefallen und wirklich alle Beiträge waren schön.
    Vielen Dank dafür!
    Lieben Gruß
    Jaqueline

  7. Das war wirklich eine sehr interessante und inspirierende Blogreihe. Am besten hat mir die Sophie von Schnittchen, mit diesem tollen grünen Vogelstoff gefallen.

  8. Hi!
    Das war ja eine toll Beitragsreihe. Ich habe das Lesen sehr genossen und gleich auch eine Bluse aus Webstoff in Angriff genommen. Vielen, lieben Dank für all die Mühe und Arbeit, die dahintersteckt.

    Lg
    Ingrid

  9. Hallo,
    schon zuvor war ich ein großer Fan von Webstoff-Schnitten und durch euer Spezial sind noch viele tolle Tipps dazugekommen. Danke dafür!
    Ich habe noch keinen der Schnitt und würde mich sehr freuen, wenn das Los auf mich fällt.

    LG,
    Larissa

  10. MAmina habe ich schon aber ich würde mich sehr über eins der anderen freuen!! Schnell reingehüpft und die ganze Webwarenaktion finde ich übrigens ganz toll!!!!

  11. Wunderschöne Blusen wurden gezeigt und auch diese hier ist genau mein Geschmack 😉 so eine würde ich mir auch gern nähen!
    Von den Schnitten habe ich bisher nur die MaMina, die anderen interessieren mich auch 🙂
    GLG
    Esther

  12. Hallo,
    Das ist ja super. Ich habe richtig Lust auf Webware bekommen und habe auch noch keinen der Schnitte.
    LG Nadine

  13. Eine wunderschöne Bluse und ein toller Post, macht Lust auf mehr. Von den Schnittmustern habe ich noch keine und würde mich über jedes einzelne freuen.
    Liebe Grüße, Lee

  14. Danke für deine tolle Webware spezial!!!
    Sie war wirklich sehr interessant und ich habe nur tolle Ausführungen gesehen!!
    Ich finde, dass die Webware sowieso viel zu kurz kommt!!!
    Bis auf MaMina von FrauLiebstes habe ich noch keinen der genannten Schnitte!
    LG Kristina

  15. Das ist echt wieder ein toller Beitrag. Und ichhabe doch tatsächlich die aktuelle Ottobre hier. Vielleicht sollte ich mich doch einmal rantrauen… ich dachte immer das sei viel zu kompliziert mit den Raffungen…
    Ich besitze bereits „Sophie“, Scnittmuster ist schon geklebt und ausgeschnitten und wartet drauf vernäht zu werden.

    LG Nena

  16. Vielen Dank für diese tolle Serie! Mir kribbelt es in den Fingern und Stoff ist schon ausgesucht …
    Die „MaMina“ habe ich schon genäht ( und werde sie noch öfter nähen), alle anderen Schnitte gefallen mir aber auch sehr.
    Liebe Grüße und noch mal ganz herzlichen Dank für die Mühe, die ihr alle euch gemacht habt!
    Doro

  17. Hallo Ihr fleißigen Näherinnen,
    ich fand die letzten Tage total spannend mit den schönen Schnitten und den wunderbar passenden Stöffchen.
    Jedenfalls sehr inspirierend, gleich habe ich mir auch ein Oberteil zugeschnitten, dass auf Vollendung wartet. Immer nur weiter so mit den Webstoffen, die ich viel kleidsamer finde als die Jerseys.
    LG und vielen Dank
    Angelika

  18. Liebe Catrin,

    Was für eine wunderbare Serie, ich war jeden Tag auf’s Neue gespannt und habe tolle Inspirationen mitgenommen – Danke dafür!

    Natürlich würde ich nun gern auch etwas gewinnen – Mamina habe ich schon.

    Liebe Grüße, Stefanie

  19. Oohhh! Wie wunderbar!…so eine Bluse -und zwar genau SO eine will ich schon das ganze Jahr nähen……erzählst du mir woher du denn Stoff hast?

    Und einen Schnitt dazu gewinnen – wäre doch ein großes Glück!

  20. Ja, vielen Dank für die schöne Serie. Auch ich habe sie jeden Tag verfolgt und Lust bekommen, mich mal wieder auf die Suche nach leichten, weichen Webstoffen zu machen.

    Einen der Schnitte zu gewinnen wäre schön… allerdings habe ich MaMina, Franzi und Sophie schon.

    Viele Grüße!

  21. Die Bluse ist wunderschön!
    Insgesamt macht diese schöne Serie viel Lust aufs Nähen mit Webware!
    Von den ebooks hab ich bisher nur MaMina.
    Lg poldi

  22. Wunderbar, Steffi hat so viel Stil! Ich mochte die Reihe auch sehr gern und würde mich über einen der Schnitte freuen.

    Danke und viele Grüße
    Friederike

  23. Erstaunlicherweise habe ich immer mehr Respekt davor Webware zu vernähen als Jersey. Warum kann ich nicht sagen, denn eigentlich sollte man meinen, dass sich bei nicht dehnbaren Stoffen nichts verziehen kann – dafür muss man allerdings sehr exakt arbeiten. Wie dem auch sei – schon lange möchte ich mal die Bluse Mamina in Angriff nehmen – mit dem Schnittmuster wäre die erste Hürde schon mal genommen 😉 Liebe Grüße, Stefanie

  24. Oh was für eine schöne Bluse, schlicht aber wirkungsvoll 🙂 Gefällt mir ausgesprochen gut…vorallem auch, das es nicht direkt ausschaut wie ein Sack, das empfinde ich nämlich auch die größte Gefahr bei solchem durchgängigen Gekräusel.

    Mamina liegt schon hier, über alle anderen Schnitte würde ich mich sehr freuen 🙂

    Danke an euch alle für die inspirierende Zeit (mein nächstes Stück für mich ist auf jeden Fall aus Webware!),

    Fränzi

  25. Ich liebe Kleidung aus Webstoffen! Meiner Meinung nach versprüht diese immer Luftigkeit und Freiheit! Über einen Schnitt würde ich mich sehr freuen!

  26. Der Schnitt ist selbstgemacht? Super!! Die Art der Kräuselung finde ich besonders und tatsächlich sieht sie überhaupt nicht bauschig aus. Kommst du beim reinschlüpfen bequem rein oder musst du dich reinschlängeln? Wirklich ein tolles Upgrade zum normalen Tshirt!
    Herzliche Grüße,
    Elke
    P.S. das soll kein Gewinn-Kommentar sein.

  27. Danke an Dich für dieses tolle Webstoffe-Spezial. Habe ich mich im Vorhinein schon so darauf gefreut, so bin ich auch nicht enttäuscht worden. Im Gegenteil! Vollgepackt mit Inspirationen, neuen Ideen und einfach schönen Eindrücken geht die Reihe nun leider zu Ende.
    Dafür gibt es in meinem Nähzimmer aber nun genug zu tun…!
    Mit liebem Gruß
    Regina
    PS: Den Schnitt Mamina von Frau Liebstes habe ich bereits.

  28. Der selbstgemachte Schnitt ist wirklich der Knaller. Bisher habe ich mich jan noch nicht an Webware für mich getraut, bin jetzt aber um so motivierter.

    Vielen Dank für die Verlosung.

    Schönes WE
    Andrea

  29. Was für eine schöne Serie, ich habe jede sehr aufmerksam gelesen – vielen Dank hierfür. Und jetzt auch noch eine Verlosung – da mache ich gerne mit. Und jetzt werde ich wieder mehr Webware verwenden – nicht nur für Quilts. MaMina habe ich schon. Liebe Grüße aus dem Chiemgau
    Alexandra

  30. Da hüpf ich in den Lostopf, die MAmina steht inzwischen ganz oben auf meiner to do Liste!

  31. Ja wunderbar das Tutorial, ich traue mich jetzt doch mal an ein Peasent Dress 🙂 Ein ebook gewinne ich natürlich auch gerne. Die MaMina und Fr. Frida hab ich aber schon. Danke

  32. Das war eine wunderschöne Serie. Sehr inspirierend! Vielen Dank dafür! Ich habe noch keines der Schnittmuster.
    Schöne Grüße.

  33. Liebe Catrin, herzlichen Dank für dieses großartige Webstoffe-Spezial- so unterschiedliche und spannende Oberteile sind hier entstanden und vorgestellt worden.Toll! Ich möchte mir auf jeden Fall auch noch ein Herbst-Blüschen nähen – vielleicht habe ich ja Glück und gewinne den passenden Schnitt bei dir? FrauMia und MaMina besitze ich schon…
    Liebe Grüße, Maarika

  34. Wie schade, dass das Webstoffe-Spezial-Projekt nun zu Ende ist. Da gibt es doch noch viel mehr tolle Schnitte. Mir kam das gerade Recht, da ich mehr Webstoff verarbeiten will.
    LG
    Andrea

  35. so ein schöner abschluss für diese tolle blog-serie! mir gefällt besonders, dass die bluse so gar nicht rüschig wirkt, das finde ich sonst oft, wenn die mehrweite durch gummiband oder tunnelzug gebändigt wird…
    und vieln dank für die verlosung – ich würde mich tatsächlich über jeden der schnitte sehr freuen!

  36. Bedeutet die Verlosung nun das Ende der Reihe?! Das wäre sehr schade! Vielleicht gibt es ja eine zweite „Staffel“ mit einem anderen Thema…?
    Als Freund von Webstoffen habe ich bereits alle Schnitte außer Franzi und FrauMia 🙂 Mit Blick auf den drohenden Herbst/Winter würde ich mich über Franzi doppelt freuen und dem Kleid lange Ärmel gönnen.
    Ganz herzlichen Dank,
    Kathrin

  37. Ich fand das Spezial richtig toll und inspirierend. Ich würde mich freuen, einen Schnitt zu gewinnen. Den einen oder anderen werde ich mir aber auch so sicherlich kaufen.

    Henrike

  38. Eine ganz tolle Bluse ist das, und dann noch eine Verlosung als i-Tüpfelchen. 🙂
    Ich habe noch gar keins der Schnittmuster.
    Lg, Heike

  39. Wow das ist ja nett. Ich liebäugele nämlich schon länger mit Frau Mia und Sophie. Die Mamina habe ich schon in 6 Variationen genäht und liebe sie alle. Danke für das tolle Webstoffe Spezial das ich täglich gespannt verfolge.

  40. Wunderschön, wie alle Herzekleider!
    Beim Gewinnspiel bin ich gerne dabei!
    LG
    Kerstin

  41. Guten Abend,
    Ich finde den Beitrag super interessant. Bisher vernähte ich für mich nur Jersey. Jetzt werde ich definitiv mal solch eine Bluse nähen. Auf den ersten Blick gefällt mir Franzi und MaMina sehr. Das behalte ich im Auge. Und hier werde ich jetzt öfters zum Lesen kommen. Ihr macht einen super Job! 🙂 liebe Grüße, Anita

  42. Ich habe deine Blogposts mit großem Interesse verfolgt. Ich bin auch gerade auf dem Webwarentrip und noch auf der Suche nach einem passenden Schnitt. Auf dem Stoffmarkt habe ich 2 wunderbarfließende Stoffe mitgenommen und kann mich nicht entscheiden sie anzuschneiden. Ich fand es toll, bei euch Beispiele zu sehen, die eben nicht so bauschig und unförmig aussehen, sondern genau meinen Geschmack zum perfekten Jeansoutfit treffen.
    Ich habe noch keinen der Schnitte und würde mich am meisten über etwas ohne Knöpfe freuen.
    Liebste Grüße
    Katja

  43. Danke, liebe Steffi, für die tollen Ausführungen zur Peasant Blouse. Da muss ich mich auch einmal dran probieren. Und dir, liebe Catrin, vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Spezial mit den zahlreichen neuen Nähideen und Inspirationen. Einfach nur schön. Daher mache ich auch gern bei der Verlosung mit. Die Schnitte für die MAmina und die Franzi habe ich bereits. 🙂
    Liebe Grüße

  44. Danke für die Verlosung! Ich würde gern mehr mit Webstoffen nähen, finde es aber ziemlich schwierig. daher würde ich mich über irgendeinen der Schnitte freuen!
    Alles liebe, nina

  45. Hallo, danke an Cathrin für die wunderbare Idee des Specials/Webstoffe. Gespannt habe ich jeden Tag die dazugehörigen
    Mails geöffnet und ich brauche Urlaub, um die Anregungen umzusetzen. Tolle Blogs habe ich dadurch entdeckt. Danke! Freuen würde ich mich über Sophie oder Mamina. Liebe Grüsse, Ani Lorak

  46. Liebe Catrin,
    also erstmal vielen herzlichen Dank für dein Webstoffe-Special! Du hast ja schon gesehen, auf meinem Blog, dass du mich angesteckt hast! 🙂 Danke für die tolle Insparation an dich und alle anderen Näherinnen!!!
    Und ich würde natürlich sehr gerne einen Schnitt gewinnen, FrauMia hab ich schon, aber sonst bin ich für alles zu haben!
    Liebe Grüße und bis bald, Selina

  47. Vielen vielen Dank für dieses wunderbare Special. Es gab so viele tolle Anregungen und fertige Ergebnisse, dass ich jetzt unbedingt mehr Webstoff kaufen muss. Frau Frida und Franzi habe ich bereits erstanden. Sehr freuen würde ich mich über Sophie oder Mamina.

    LG Ana

  48. Ich finde diese Reihe wirklich super. In meiner Jugend habe ich viel mehr mit Webstoffen genäht, aber bei den Kindern greife ich sehr oft zu Jersey usw und vernachlässige meine Webstoffe doch sehr. Jetzt bin ich aber wieder richtig motiviert und vielleicht hab ich auch bald das passende Schnittchen dazu. (das von Schnittchen hab ich schon)
    Viele Grüße
    Karin

  49. Ich fand die Serie zum Thema Webstoffe wirklich sehr toll und inspirierend. Grundsätzlich nähe ich ja lieber Webstoffe, habe mich aber nach einer misglückten Bluse nicht mehr so recht ran getraut – jetzt bin ich wieder motiviert! Danke.
    LG
    Katja

  50. Vielen, vielen Dank für diese tolle Serie!!!
    Ich bin noch ein Nähküken und schwer motiviert. In schöne Stoffe kann ich mich verlieben, aber ich mag mich halt auch nicht anziehen wie eine zu groß geratene Vierjährige. Die wunderbaren unterschiedlichen Projekte und Schnitte haben mir gezeigt, dass da doch einiges für mich geht!
    Ich hab noch keinen der genannten Schnitte.

  51. Jeden Tag habe ich mitgelesen und mich über die tollen Inspirationen gefreut. Es war schön die tollen Stoffbüro- Stoffe vernäht zu sehen. FrauMia und Sophie möchte ich gerne auch einmal für mich nähen. Danke für die tolle Reihe! Hoffentlich gibt es irgendwann eine Fortsetzung!

  52. Liebe Steffi,
    ich bin ja eigentlich so gar nicht der Blusentyp, aber als ich deinen Beitrag gelesen habe, fiel mir auch ein, dass ich lange Jahre nach dem Abschluss meiner Lehre ein ähnliches Blüschen mit Bindeband im Ausschnitt genäht habe… da musste ich wirklich schmunzeln.
    Ich mag deine Variante mit dem Mehrfach eingereihtem Ausschnitt und nun muss ich nochmal schauen, wie du die Kante verarbeitet hast, hätte ich da doch Angst, dass die einzelnen Fäden sehr schnell reißen.
    Vielen Dank für deine wunderbaren Zeichnungen und Ausführungen – mit mehr Muße und Ruhe (nach meinem morgigen Beitrag) muss ich mich mal länger durch deinen Blog klicken – schönes, was ich bislang erhascht habe!
    sei lieb gegrüßt
    Monika

    …und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen!?
    Falls nicht – ich hab noch keinen der Schnitte 😉 Wäre aber an der hochgelobten Frau Frida interessiert, oder MaMina…

  53. Super Post!!! Ich liebe diese Schnitte. Bisher habe ich Frau Emma genäht. Die anderen Schnitte schau ich mir aber auch noch an.
    GLG Nomilinchen

  54. Vielen Dank für dieses tolle Webstoffe Special! Ich habe es mit großem Interesse verfolgt und ganz tolle Anregungen mitgenommen. So viele schöne und auch alltagstaugliche Schnitte, die die Entscheidung zum Kauf eines einzelnen nicht unbedingt erleichtern 🙂
    Umso schöner finde ich es nun, dass du diese schönen Schnittmuster auch noch zur Verlosung stellst! Hurra! Ich wünsche mir jetzt mal (ganz uneigennützig) ganz viel Glück und hüpfe rein in dein Lostöpfchen, da ich noch keines der Schnitte gekauft habe. Lediglich die Mathilde habe ich selbst schon genäht und war genauso begeistert von der schönen Verarbeitungsweise. Webstoffe sind doch was ganz besonderes … Schönes!
    Liebe Grüße
    Jana

  55. Vielen Dank für diese tolle Reihe zu Webstoffen, die man wirklich viel zu oft vernachlässigt. Ich bin überzeugt ich werde mich in nächster Zeit auch an das eine oder andere Stück wagen. Mit einem Schnittmuster wäre der Anfang ja gleich gemacht also spring ich gleich in den Lostopf. Vielen Dank und viele Grüße

  56. Ach, ich hab´ soviel schöne, blüschentaugliche Webware liegen, und trau mich nicht… Aber das Webwaren-Spezial war sehr inspirierend! Danke!

  57. Liebe Catrin, ich habe mich jeden Tag auf’s neue auf die Beiträge zu deiner Webstoffserie gefreut! Eine tolle Idee, wunderschön Genähtes, interessant Geschriebenes! Vielen Dank und liebe Grüsse Grit

  58. Das Special war wirklich sehr inspirierend! Das ein oder andere Teil wird mit Sicherheit nachgenäht, würde mich aber auch sehr über einen Gewinn freuen. Da ich noch keinen der Schnitte habe, wäre jeder einzelne bei mir herzlich Willkommen !
    Liebe Grüße
    Elke

  59. Hallo
    ich bin total begeistert von eurem Webstoffe Special. Bitte mehr davon. 🙂
    Ich habe nur das Schnittmuster “Sophie”, sonst würde ich mich über alle Schnittmuster total freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

  60. Ich würde auch so gerne einen Schnitt gewinnen. Ich nähe bisher fast ausschließlich für meine Kinder und will mich jetzt doch auch mal an ein Webstoff-Exemplar für mich herantrauen. Da wär so ein schöner Schnitt ein feiner Anfang! 🙂

  61. Es war eine sehr interessante Serie! Ich habe die Beiträge sehr gerne gelesen und die Blusen sind alle gar toll geworden. Ich fand besonders gut dass es Modelle und Stoffe waren, die zwar freizeit- aber oft auch bürotauglich waren. Weil mir selbst aber nicht jeder Schnitt steht, würde ich mich besonders über Sophie freuen. Liebe Grüße von Kerstin
    PS, ich bestelle gerne Stoffe im Internet und ein paar Hinweise wie ich einen leichten blusengeeigneten Webstoff online finde, wären für mich ein Plus für deine Serie gewesen.

  62. Ich habe das Nähen noch nicht lange für mich entdeckt, deswegen besitze ich auch noch keins der Schnittmuster. Meist habe ich nur für die lieben Kleinen genäht. Dank dieser wunderschönen Anregungen zum Nähen von Webstoffen in diesem Blog wird sich das jetzt schleunigst ändern. Ich freu mich riesig drauf….
    Ich bin immer so erstaunt, was man so alles zaubern kann. …

  63. Oh, ich springe auch noch schnell in den Lostopf.
    „Mamina“ habe ich schon und „Sophie“ würde mich am allerallerallerallermeisten erfreuen.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    Und ich finde so ein WebstoffSpezial könnte es öfter öfter geben 🙂 So schön wars.

  64. Ich finde das ‚Webstoffe-Spezial‘ sehr interessant und habe mich die letzten Wochen über die vielen Ideen sehr gefreut und alles mit großem Interesse verfolgt. Vielen Dank dafür 🙂 Über eines der Schnittmuster würde ich mich sehr freuen!

  65. Hallo!

    Die Webstoff-Serie war toll-ich habe jeden einzelnen Beitrag gelesen und mir viel Inspiration geholt (bis jetzt waren eher dehnbare Stoffe „meins“)…

    Ich habe noch keinen der oben erwähnten Schnitte und würde mich über jeden einzelnen SEHR freuen – Webstoffe lägen bereit und warten nur darauf endlich vernäht zu werden 😉

    Alles Liebe ★☆★

  66. Ich habe bisher nur Kinderblusen genäht und würd mich sehr gern mal an der Erwachsenenversion versuchen. Also hüpf ich rein in den Lostopf.

    Viele Grüße,
    Jana

  67. Wow, wirklich eine tolle Bluse, locker, aber nicht sackig!
    Ich besitzte Mamina schon, ansonsten freue ich über jeden Schnitt!

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

  68. Die Serie war wirklich klasse und absolut inspirierend, was das Nähen aus Webware angeht. Mir spuken jetzt schon jede Menge Ideen im Kopf herum und das ein oder andere bisher noch nicht genutzte Schnittmuster wird jetzt endlich mal angegangen. Bei mir war lange Zeit Jersey das Hauptmaterial, aber das soll sich jetzt ändern.
    Mamina und Sophie habe ich schon – und bin von beiden ganz angetan. Über ein anderes neues Schnittmuster würde ich mich wahnsinnig freuen.
    Liebe Grüße
    Elsa

  69. Das Webstoff-Spezial gefällt mir sehr gut. Will schon seit einer Weile auch mal etwas damit nähen, habe mir bis jetzt aber noch keinen Schnitt gekauft. Das wird sich aber bald ändern. Vielleicht hab ich ja hier Glück, auf jeden Fall mache ich gerne beim Gewinnspiel mit.
    Vielen Dank dafür.
    Lieben Gruß
    Marietta

  70. Hallöchen,
    ich hab schon lange keinen „Ping-Effekt“ mehr beim Lesen und Anschauen gehabt. Vieles hat mir super gefallen, aber es jucken mich nicht in den Fingern. Bei diesem Spezial ist es anders: ich möchte mich direkt an meine Maschine setzen und für mich etwas zaubern 😉
    Außerdem entstehen im Kopf schon erste Ideen für mein großes kleines Kind…
    Ich mache daher gerne mit bei der tollen Verlosung und Danke nochmals für diese wunderbare Fülle an Inspiration!
    LG Anne
    P.S.: Ich habe keinen der zu verlosenden Schnitte, aber die Passform der Schnittmuster von Frau Liebstes ist leider nicht meine. Vielleicht hab ich Glück und das kann berücksichtigt werden?!?

  71. Das war eine geniale Serie. Mit Staunen hab ich die wundervollen Werke – und schönen Fotos dazu! – bewundert. Und gleich die Blogs dahinter durchforstet. Obendrein hab ich ne Portion Motivation dazubekommen, mehr zu wagen.
    Ich hab noch keinen der Schnitte. MAmina ist auf Anhieb mein Favorit.
    Dankeschön!

  72. Wunderbare Idee mit diesem Webstoffe Spezial – ich werde mir jetzt auch mal ne Bluse vornehmen …Danke Kerstin

  73. Hallo!
    Die Vorstellung der Schnitte fand ich richtig gut! 🙂 Eine tolle Idee, da möchte man gleich das ein oder andere nacharbeiten. Mamina habe ich schon und die wird jetzt erstmal genäht 😉
    Lg lena

  74. oh wie wunderbar! ich mochte dieses webstoffe-spezial sehr gerne.
    bei dieser verlosung würde ich am allerliebsten MAmina gewinnen und nähen.
    liebe grüße
    radau*frau*

  75. Super Sache, ich bin begeistert, dass du die tolle Webstoff-Schnitt-Aktion gestartet hast. Als Lehrerin finde ich Blusen für den Berufsalltag einfach perfekt, habe aber bisher aus Zeitgründen und mangels anderer Ideen erst 2 Schnitte ausprobiert. Drei der vorgestellten Projekte will ich auf jeden Fall selbst realisieren. Frau Frieda hab ich schon 🙂
    Danke in jedem Fall für die Webstoff-Wochen.
    Theresia

  76. Toll! Ich habe bis jetzt fast ausschließlich für meine Töchter genäht, aber nach deiner Aktion habe ich große Lust auf eine neue Bluse für MICH! Bis jetzt habe ich noch keinen dieser Schnitte und würde mich daher über JEDEN freuen, besonders aber über Frau Frida oder Frau Mia…
    Herzlichst, Ulrike

  77. Dein Webstoff-Spezial ist echt super. Ich habe ganz viele Anregungen erhalten. Ich muss die ganzen Posts noch einmal in Ruhe durchgehen und schauen, was denn davon zu meinem Figurtyp passt. Super wäre naturlich, wenn ich gleich einen Schnitt gewinnen würde.

    Tolle Aktion!

    Liebe Grüße
    Denise

  78. Ich muss sagen, dass ich durch die Webstoff-Reihe erst auf die Idee gekommen bin, mal eine Bluse für mich zu nähen und nicht nur Jersey-Sachen für meinen Kleinen. Deshalb bin ich auf jeden Fall bei der Verlosung dabei. Tolle Idee! LG Laura

  79. Liebe Steffi, das ist ja wieder mal ein unverkennbares Stück aus dem Fabelwald geworden! Es ist so schön, dass du einfach so einen unverwechselbaren Stil gefunden hast! Die Bluse ist wunderbar! Schlicht und schön. Mich würde allerdings auch interessieren wie du die Ausschnittraffung gemacht hast. Hast du es mit Gummibank gesmokt/gekräuselt oder mit normalem Garn? Musst du dann beim Anziehen sehr aufpassen oder wird der Ausschnitt einfach gar nicht gedehnt weil er weit genug ist?
    Also auf jeden Fall sehr hübsch! Liebe Grüße, Marie

    • Danke! 🙂
      Ich hab den Ausschnitt mit normalem Garn gekräuselt, also einfach entlang der Ausschnittkante mit breiter Stichlänge gesteppt und dann ein Fadenende angezogen und alles auf die gewünscht Länge gebracht und so dann fixiert. Der Ausschnitt ist weit genug, so dass ich ihn beim Anziehen nicht dehnen muss.
      LG, Steffi

  80. So ein schönes Webware-Special. Durch Mamina war ich erst mal abgeschreckt, was Blusen angeht, aber meine letzte Frau Frida wurde ganz wunderbar…. Diese beiden Schnitte brauche ich also nicht mehr 🙂 Lieben Dank für die tollen Inspirationen! Diana

  81. Oh ja, da mag ich gern in den Lostopf um mich nach so viel Inspiration auch mal an ein Webware-Teil für mich zu trauen….lieben Dank!
    Lisa

  82. Sehr fein ist diese Bluse, liebe Steffi. Und sie passt so wunderbar zu Dir. Ich schreibe mir so eine gleich auf meine Nächste-Projekte-Liste!

    Liebe Grüße an Dich und Cathrin,
    Mond

  83. Eine tolle Serie, es hat mir sehr gut gefallen. Schade das man den Schnitt von Steffi nicht gewinnen kann ;).
    Stattdessen nehme ich aber gerne das Schnittmuster Sophie, mit diesem Schnitt liebäugel ich schon etwas länger.
    Mir hat an dem Sew- Along ganz besonders gut gefallen, das man so einen guten Überblick über aktuelle Schnitte bekommen konnte und wie Webware in der Verarbeitung wirkt.
    Liebe Grüße Merle

  84. Vielen Dank für diese tollen Ideen – die Bluse von Herzekleid ist wunderschön schlicht, genau mein Fall!
    Den Schnitt FrauFrida habe ich schon…

    Lieben Gruß und Dankeschön
    Silke

  85. Liebe Steffi, Deine Bluse ist wunderhübsch geworden! Ich bin beeindruckt wie Du es geschafft hast die Mehrweite zu reduzieren ohne ein rüschiges Ergebnis zu bekommen. Das sieht sehr fein aus!
    Liebe Grüße, Änni

  86. Es war wirklich ein tolles Special.
    Man möchte direkt loslegen.
    MaMina hab ich schon, am meisten hat mich die Bluse Sophie angesprochen.
    Da würde ich mich sehr freuen.
    LG Kerstin

  87. Das nenne ich mal einen tollen Lostopf. Frau Frida habe ich bereits, über eines der anderen Ebooks würde ich mich sehr freuen. Zwischendurch muss es nämlich auch mal was für mich sein :-).Herzliche Grüße Eva von Suerländer Blagen (eine eigene Webseite habe ich nicht, aber ihr findet mich bei Facebook )

  88. Ich habe bisher noch keinen der Schnitte, bin aber total begeistert und würde mich sehr über einen Gewinn freuen und am liebsten jetzt schon mit einem der tollen Schnittchen anfangen 🙂

  89. Schade, dass die baumwollserie schon wieder vorbei ist! Es waren tolle Anregungen dabei.
    Ich darf frau Frieda bereits mein eigen nennen!
    LG ebenfalls aus der stmk
    Doris

  90. Liebe Autorinnen,

    ich kann mich gar nciht satt sehen, an euren Ideen, Werken und Stoffkombinationen. Eine tolle Idee mal vom Jersey wegzukommen. Ich würde mich auch gern am an einer Bluse versuchen und hüpfe schnell in den Lostopf.

    Viele Grüße,
    Sandra (sannihenkel@gmail.com)

  91. Vielen Dank für diese tolle Verlosung! Vor allem würde ich mich als Jersey-Näherin total über den Einstieg ins Webstoffe vernähen freuen.

  92. Ich mach unbedingt mit!!!!!
    Allerdings hab ich frauFrida und maMina schon… Wäre toll, einen anderen zu gewinnen!!!
    Liebe gruesse
    Katja

  93. Vielen Dank für das :: spezial :: Webstoffe ! Das macht Lust es auch mal zu versuchen ❤
    Vlt. ja mit einem gewonnenen Schnitt 🙂

  94. Vielen Dank für dieses tolle Spezial, ich habe schon einige der vorgestellten Schnitte gebookmarked und werde mich höchstwahrscheinlich zum Ende meiner Elternzeit daran versuchen, denn viele von ihnen fand ich sehr jobgeeignet. Und für die Arbeit fehlt es mir einfach noch an schönen selbstgenähten Dingen =) Danke für die Inspiration!
    Darum möchte ich natürlich auch gerne an diesem schönen Gewinnspiel mitmachen =)
    Liebe Grüße, Franzi

  95. Liebe Steffi, was soll ich sagen. Sie gefällt mir Deine neue Bluse! Schlicht aber mit dem gewissen etwas. Hab aber riesen Respekt davor, so was für mich zu nähen!
    Liebe Catrin, so viele schöne Beispiele machen Lust das eine oder andere mal auszuprobieren. Danke für diese Reihe! Hab sie mit großem Interesse verfolgt.
    Auch ich hüpfe gerne in den Lostopf. Eine Mamina habe ich schon, über jeden der anderen Schnitte würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Johy

  96. Total inspirierend dieses Webstoff-Spezial..ich hab mich bisher nur an Kinderkleidung und Tascgen gewagt….aber die hier gezeigten Schnitte sind auch alle toll!
    Ich hab noch keinen – daher hüpfe ich wohl in alle Töpfe rein 🙂

  97. Diese Aktion hat mir den Glauben an Kleidung aus Webware wieder gegeben, dabei war Webware bei mir, wie bei vielen anderen wahrscheinlich auch, mal die Einsteigerdroge 🙂
    Vielen Dank für eine sehr schöne Woche!
    Ich würde mich auch sehr über einen der schönen Schnitte freuen, habe nämlich noch keinen 🙂

  98. Tolle Schnitte, tolle Aktion :-))
    Ich habe noch keinen der gezeigten Schnitte und würde mich über jeden freuen!!

  99. Da ich auch sehr gerne Webware vernähe mag ich an der Verlosung mitmachen.
    Ich habe bereits MaMina von Frau Liebstes.
    Danke für die tolle Aktion Webware spezial.
    Viele liebe Grüße
    Sally

  100. Hallo – eine sehr schöne Aktion, mir würde die MaMina von Frau Liebstes noch in meiner Sammlung fehlen – über die würde ich mich ganz doll freuen. Wünsche auch allen anderen Teilnehmern viel Glück 🙂 Liebe Grüße Doris

  101. Diese Serie ist wirklich toll – ich entdecke auch gerade Schnitte für Webware, obwohl das für mich eher Kleidungsstücke für den Sommer sind. Von den verlosten Schnitten habe ich noch keinen, deshalb hüpfe ich sehr gern noch schnell ins Lostöpfchen!

    LG Nicole

  102. Tolle Gewinne 🙂
    Franzi hab ich schon, bei allen anderen bin ich dabei.!
    GLG, Alice

  103. Da mache ich doch auch mal mit! Der einzige Schnitt, den ich bereits habe, ist MaMina. Über den Rest würde ich mich sehr freuen!

  104. Danke für so wunderbare Beschreibungen! Ich bin absolut begeistert.Frau Frida und Sophie habe ich mir schon durch eure Beiträge geleistet und bin mehr als happy damit.
    Über eine weitere Anleitung würde ich mich riesig freuen.
    Liebe Grüße und allen anderen auch viel Glück
    Sandra

  105. Hallo und vielen Dank für die tollen Informationen in der Reihe der Webstoffe ;-)) Da würde ich mich doch glatt mal trauen, auch eine Bluse zu nähen. Am besten gefallen mir FrauMia und MaMina . Ganz viele Grüße und weiter so. Piri

  106. Ich habe es sehr genossen, die verschiedenen Beiträge zu lesen. Bisher habe ich nur Taschen und Accessoires und Kleidung für meine Kinder (auch aus Webstoffen) genäht. Jetzt möchte ich mich an Kleidung für mich herantrauen und würde mich sehr freuen, wenn es mit einem Gewinn klappt. Ich habe bisher noch keine der Ableitungen, besonders freuen würde ich mich über MaMina oder FrauMia.

    Liebe Grüße
    Michaela

  107. So ein wunderbarer Beitrag, Eure Aktion! Tolle Stoffe, nette Berichte, eine Inspiration für Nähbegeisterte. Vielen Dank an Euch alle. Ich habe schon FrauMia und FrauFrieda von Fritzi (beide Schnitte sind sehr empfehlenswert, gerade für noch nicht so Geübte wie mich), so dass ich mich über einen der anderen Schnitte sehr freuen würde.
    Liebe Grüße
    Birgit

  108. Jetzt endlich komme ich zum kommentieren, nachdem ich am Wochenende schon begeistert von Steffis wunderbaren Peasant Blouse war!
    Einfach nur toll! Sie passt perfekt und ist weit genug, um bequem zu wirken, aber keinesfalls zu bauschig. Das ist ja immer die große Gefahr …

    Steffi, wenn du irgendwann mal Schnitte für Erwachsene anbieten wolltest, einen ersten Abnehmer hättest du auf alle Fälle schon mal :.)

    Ins Lostöpfchen hüpfe ich natürlich auch gerne und würde mich für FrauMia oder Franzi (Oh je, wenn ich gewinne muss ich da wirklich durch, was?) bewerben. *hüpf*

  109. Da probiere ich doch auch mein Glück – bis auf Frau Frieda freue ich mich über jeden Schnittmustergewinn … http://www.amberlight-label.blogspot.de

  110. Vielen Dank für dieses tolle Special. Ich wollte mir schon lange mal eine lässige Bluse nähen. Den Schnitt MaMina hab ich bereits, ansonsten freu ich mich über jeden der anderen.
    Liebe Grüße
    Petra

  111. Ich bin eine relativ frische und stille Mitleserin. Ich freue mich ganz doll über ein Special für Webware, denn ich nähe zwar auch gerne ersey, aber Webware sieht oft einfach etwas „ordentlicher“ aus! Ich habe keinen der Schnitte.

    Liebe Grüße

    Mareike

  112. Hallo, ich fand das Webstoffespezial sehr spannend und möchte sehr gerne bei der Verlosung mitmachen. Eine Mamina habe ich schon, über eine Frau Frieda aber auch über eine Sophie würde ich mich sehr freuen.
    LG Katharina

  113. Von all diesen SM habe ich noch keines doch schon seit Tagen sogar Wochen schwirrt mir die Idee einer Bluse aus Webware im Kopf herum, bin nicht mehr weit davon entfernt mir die Mamina zu kaufen, warte nur noch auf den perfekten Stoff. Also ich würde mich riesig über eines dieser eBooks freuen, mega würde ich mich freuen… Liebe Grüsse Barbara

  114. Vielen Dank für das wunderbare Webstoff-Mutmach-Sonderthema! Ich habe die Mia und mich noch nicht getraut bisher. Jetzt bin ich voller Vorfreude auf meine nächste Nähzeit und werde die für mich anspruchsvollen Stoffe probieren. Danke.

  115. Das ist wirklich wieder toll erklärt und macht Lust auf mehr… Da ich noch nicht viel für mich selbst genäht habe, erst 1x ein Freebook, hüpf ich schnell mal ins Lostöpfchen. *Hüpf*
    Lieben Gruß
    Mirja

  116. Es war wirklich ein tolles Special mit schönen Ideen für Kleidungsstücke aus Baumwolle und endlich mal was für mich und nicht für meine Kinder 😉
    Ich würde mich sehr über die ‚Schnittchen‘-Schnitte ‚Franzi‘ & ‚Sophie‘ freuen. Alle anderen habe ich bereits…
    Liebe Grüße, Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s