:: stoffbüro ::

blog

MarieGemachtes | „Sophie“ | :: spezial :: Webstoffe

29 Kommentare

Ob Marie ein wenig mulmig zumute ist, den Anfang zu machen beim :: stoffbüro :: spezial :: Webstoffe – das weiß ich nicht, naja: Ein wenig aufgeregt sei sie, schreibt sie. Mir jedenfalls ist es eine große Freude, sie zu Gast zu haben, und sie noch dazu mit einem meiner Lieblingsschnitte hier an die erste Stelle setzen zu dürfen: Einem Schnitt, den ich nur zu gern an sie „abgetreten“ habe. Schlicht und sportlich, ohne langweilig zu sein – das scheint mir doch in Maries Schnittbeuteschema zu passen. Wobei – sie kann auch ganz anders: Sie kann schicke Kleider ebenso wie hübsche Kindersachen. Aber sie kann eben auch „Sophie“, und das zeigt sie Euch heute, hier: Vielen Dank, Marie!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Als ich die Einladung zum :: stoffbüro :: spezial :: Webstoffe :: bekommen habe, habe ich mich riesig gefreut, denn das war für mich ein perfekter Anlass, mich endlich mit einem Blusenschnitt zu befassen, den ich schon seit einem halben Jahr im Kopf habe. MarieGemachtes | "Sophie" (Schnittchen)

„Sophie“ von Schnittchen habe ich das erste Mal gesehen, als Catrin sie zum Nähcamp in Berlin trug. Schlicht und schick. Schön gefunden habe ich „Sophie“ sofort, allerdings konnte ich mir nicht vorstellen, wie ein Oberteil aus Webware ohne Knöpfe oder Reißverschluss auskommen kann. Würde ich mich nicht völlig ungelenk rein- und wieder rauszwängen müssen? Würde ich mir beim Anziehen nicht jedes Mal die Frisur ruinieren? Catrin schwor schon bei der ersten Nachfrage, dass es sich um ein sehr bequemes und völlig unkompliziertes Kleidungsstück handelt, welches man sogar noch recht schnell nähen kann. MarieGemachtes | "Sophie" (Schnittchen)

Sie hat Recht gehabt. Die einzige Schwierigkeit bei dem Schnitt liegt in meinen Augen in der Ermittlung der richtigen Größe. Entsprechend der Maßtabelle lag ich bei allen drei Maßen deutlich über denen der 36, die ich für Oberteile normalerweise trage. Daher habe ich mich bei meinem Probeteil vor zwei Wochen auch für eine 38 entschieden. Ihr wisst schon, keine Dehnbarkeit und so…

Die war aber viel zu groß. Die neue Version ist eine 36 und sitzt viel besser. Möglicherweise würde ich zumindest das Rückenteil bei einer nächsten Sophie noch etwas enger ausschneiden, aber so ist sie schon sehr bequem. An- und Ausziehen verläuft ohne Probleme und der herrliche Stoff ist ein wahres Highlight in meinem vorwiegend naturfarbenem Kleiderschrankinhalt. MarieGemachtes | "Sophie" (Schnittchen)

(Stoff: Bio-Popeline „Dolden“ fuchsia.)

Ich bin mit meiner „Sophie“ sehr glücklich, weil sie mal eine Abwechslung zu den alltäglichen T-Shirts darstellt. Jetzt im Spätsommer kann man sie prima zu Jeans tragen, im nächsten Sommer kann ich sie mir auch zu einem weißen Bleistiftröckchen vorstellen.

MarieGemachtes | "Sophie" (Schnittchen)

Mein Fazit: Ein Probeteil lohnt sich wahrscheinlich für die Ermittlung der Größe, ansonsten kann man mit diesem Schnitt nichts falsch machen. MarieGemachtes | "Sophie" (Schnittchen)

Ich bin schon uuunheimlich gespannt, was wir in den nächsten Tagen noch alles zu sehen bekommen und freue mich, liebe Catrin, über die Einladung zur Teilnahme, die Motivation zur Schnittwahl und den tollen Stoff, der sich wunderbar trägt und verarbeiten lässt.

Habt’s schön, Marie.

Advertisements

29 Kommentare zu “MarieGemachtes | „Sophie“ | :: spezial :: Webstoffe

  1. Deine Serie finde ich klasse, weil es mir genau so geht wie dir, ich bevorzuge Webware. Leider ist es nicht ganz einfach da einen Schnitt zu finden. Zumindest geht es mir so. Ich freue mich also auf die ganzen Post und tollen Schnitte und Oberteile.
    lg dodo

  2. Oh super, das Special kommt gerade zur richtigen Zeit! 😉
    Der Schnitt der Sophie schlummert nämlich auch schon etwas länger bei mir und steht als einer der nächsten auf meiner Liste, denn mein Webware-Erstversuch mit der ‚FrauFRIDA‘ (Schnittreif) war vor Kurzem sehr positiv!
    Bin gespannt auf alle weiteren Artikel…
    VlG Andrea

  3. Eine wunderschöne Bluse. Ich kann ja mit Jersey gar nicht und mir kommt ein Blusenschnitt aus Webware total entgegen. Jetzt muss ich nur mal schauen wie die Bluse in größeren Größen rüber kommt.

    vielen Dank für deine Posts zu diesen Themen.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

  4. Vielen Dank für diese Serie!
    Ich habe auch mit Webware angefangen zu nähen und mich lange Zeit vor Jersey gefürchtet. Umso mehr freue ich mich jetzt immer, wenn ich nach vielen Jerseyteilen endlich mal wieder Webware vernähen kann. Der Schnitt Sophie schlummert schon eine ganz Weile auf meiner Wunsch-To-Sew-Liste, damit er nicht in Vergessenheit gerät. Wenn ich nun gestern und heute diese wunderschönen Blusen sehe, dann bin ich wirklich sehr versucht, mir den Schnitt endlich zu kaufen. Bin gespannt, was wir in den nächsten Tagen Schönes zu sehen bekommen.
    Liebe Grüße
    Jana

  5. Ein wunderschöner Schnitt…ich bin ja eigentlich der „Jerseytyp“, aber im Job sind die selbstgenähten Jerseyshirts doch manchmal nicht ganz passend…daher wäre was aus Webware sicher auch mal gut…aber ich muss mal schauen ob mir 44/46 passt…ich bin obenrum doch ein bisschen breiter *lach*.

    Aber danke für dieses tolle Special…ich werde jeden Tag luchern kommen.

    LG Kerstin

    • Hihi, ich such immer eher nach Schnitten für Frauen die obenrum doch viel schmaler als der Durchschnitt sind 😉 Ich bin schon gespannt auf deinen Test.
      Bei mir auf Arbeit fällt man übrigens mit diesen schickeren Oberteilen eher auf…
      Liebe Grüße, Marie

  6. Sehr überzeugend! 🙂 Und wirklich eine ganz wunderbare Alternative zu den alltäglichen T-Shirts!
    Liebe Grüße,
    Steffi

  7. Oh wie toll! Eine wunderbare, feine Alltagsbluse :.)
    Die würde ich auch sofort spazieren tragen …

  8. Du siehst sehr zufrieden und happy aus auf den Fotos! Deine Sophie passt sehr gut zu dir und wir haben uns ja gleichzeitig vom Sophie-Fieber anstecken lassen 😉 Dein Blusenshirt ist toll geworden!
    Herzliche Grüße,
    Elke

  9. Super schön geworden und ich finde Webwaren – Blusen stehen uns erwachsenen Frauen auch viel besser 😉 Du strahlst richtig! Daumen hoch.
    Gruß Leene

  10. Liebe Catrin, liebe Marie,
    ich kannte Maries Blog noch gar nicht und bin direkt mal rüber geüpft 😉 Danke fürs Vorstellen! Und auch die zweite Sophie mag ich sehr gerne!
    Um den Blütenstoff bin ich auch herumgeschlichen, allerdings in einer anderen Farbe.
    Steht dir richtig gut, Marie und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sich nur naturfarbige Klamotten in deinem Schrank befinden…!?
    seid lieb gegrüßt
    Monika

    • Hihi, na nicht nur – aber auffällige Muster UND auffällige Farbe ist definitiv was Neues 😉
      Ich werde das jetzt aber öfter mal wagen 😉
      Liebe Grüße, Marie

      • Das kann ich auch gar nicht glauben… das mit dem naturfarbenen Kleiderschrankinhalt. Beim Treffen in natura wirktest Du nämlich ganz wunderbar bunt (und das lag gar nicht mal nur an Deinen Sachen, die aber nicht naturfarben waren, das weiß ich noch…).
        Ein schönes Stöffchen, so aus meiner bescheidenen Sicht passt das sehr gut zu Dir! Also öfter mal was Neues wagen – probier ich auch mal. Liebe Grüße!

  11. Liebe Marie, Deine Sophie finde ich wirklich super. Hach, es ist so schön zu sehen, was alles auf den Schnitten entsteht und wie unterschiedlich sie immer wieder wirken – je nach Stoff und Modell. Danke auch für den Hinweis bzgl. der Größen. Das prüfe ich noch einmal… Liebe Grüße Silke von schnittchen

    • Es ist auch ein toller Schnitt! Herzlichen Glückwunsch 😉
      Ja, das mit den Maßen würde mich auch mal interessieren, aber ich fand es jetzt nicht schlimm, ich ziehe auch die größere Sophie an…
      Liebe Grüße, Marie

  12. Deine Sophie ist klasse geworden und sie bestärkt mich im Wunsch den Schnitt nun auch bald zu nähen. Schon länger schleiche ich um sie herum und weiß eigentlich gar nicht, was genau mich davon abhält 😉
    Liebe Grüße, Änni

    • Haha, das kenn ich! Wenn du einen schönen Stoff hast, dann probier es aus.
      Aber ich brauchte auch erst einen kleinen Schubser (den ich dir hiermit verpasse :D)
      Liebe Grüße, Marie

  13. Nun muss ich aber wirklich ganz schnell die Sophie in meine Nähpläne aufnehmen. Sie sieht an Dir liebe, Marie genauso umwerfend aus, wie an Catrin. Eine wunderschöne Stoffwahl und wie immer toll präsentiert. Da fehlen mir jetzt die Argumente, warum ich die Sophie weiterhin von mir fern halten sollte.

    Ein schöner Auftakt, meine Liebe!

    Und eine wunderschöne Reihe, liebe Catrin, ich freu mich auf meinen Beitrag!

    Liebste Grüße
    Sindy

  14. Liebe Marie,
    wie schön Du aussiehst und wie Du strahlst, toll!
    Der Schnitt ist wunderschön und steht Dir ausgezeichnet, ich habe Deine erste Variante schon bewundert, diese hier gefällt mir auch sehr gut!
    Herzlichst,
    Tessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s