:: stoffbüro ::

blog

Zurück auf Anfang

10 Kommentare

Oder: „Back to the roots“? Noch einmal so nähen „wie früher“, jedoch: An Erfahrungen reicher.

Als Marte von „Compagnie M.“ zur „Mara action“ aufrief, wollte ich sofort und sehr gerne dabei sein – durfte ich doch bereits ihr „Louisa Dress“ vorstellen anlässlich der deutschen Übersetzung des Schnittes. Umso mehr freue ich mich, Euch heute meine Version ihrer „Mara Blouse“ zeigen zu können – und auch diese Anleitung gibt es nun auf Deutsch.

"Mara Blouse"

Die Nostalgie dieses Projektes begründet sich in der Erinnerung an meine Nähanfänge, die ich ausschließlich mit Webware und hautsächlich mit Mädchenblüschen beschritten habe. In der Erinnerung an die ersten Pintuck-Fältchen…

"Mara Blouse"An den ersten Bluseneinsatz dieser Art, an die erste Paspel mit Kordel…

"Mara Blouse"

Möglicherweise passt der etwas nostalgische Stoff gerade deshalb zu dieser Bluse? Es sind zwei Bio-Stoffe von Windham Fabrics, aus der Serie „Petit Fleurs“ von Carolyn Gavin; Ihr findet sie im Shop.

Bei der „Mara Blouse“ jedenfalls spielen all diese feinen Details sehr harmonisch zusammen – mein persönliches i-Tüpfelchen sind die Knopfschlaufen:

"Mara Blouse"

Damit der vordere Einsatz nicht so alleine dasteht mit seinen Streublümchen, habe ich an meinem langärmeligen Herbstvorboten einen Saumstreifen ergänzt, und auch die Ärmelabschlüsse mit eingezogenem Gummi so abgesetzt:

"Mara Blouse"Das Schnittmuster hält die verschiedensten Variationsmöglichkeiten bereit – für die Länge und die Ärmelversion. Eine reichhaltige und inspirierende Sammlung findet Ihr auf Martes Blog – ich schicke ein Dankeschön nach Belgien, für’s Dabeisein, und reihe mich gerne dazu.

Advertisements

10 Kommentare zu “Zurück auf Anfang

  1. Wunderschön! Die Stoffkombination ist wieder mal sehr gelungen und abgerundet, das gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße!
    Steffi

  2. ach, sehr schön!
    Da muss ich an eine herrenhemdartige Bluse denken, die ich während meiner Lehre genäht habe. Ebenfalls mit einem Plastron mit ganz vielen Biesen… Leider ist die Bluse im Haus meiner Eltern verschollen…
    Liebe Grüße
    Monika

  3. Ohja, die Biesen. Ich mag sie sehr und bin froh, dass ich sie endlich näher kennenlernen durfte! Der Schnitt lässt so viel Freiraum für eigene Interpretationen. Herrlich. Deine gefällt mir sehr gut, auch wenn ich wohl eher einen einfarbigen Stoff für Passe und Abschlüsse gewählt hätte. Aber da bin ich ja eh immer eher der biedere Typ 😉

    Liebste Grüße und bis hoffentlich ganz bald
    Sindy

  4. Your version is lovely !! And these little birds are adorable !!

  5. Deine perfekte Verarbeitung begeistert mich immer wieder. Die Mara-Bluse ist aber auch richtig fein.
    LG
    Kerstin

  6. So beautiful! The fabric combo is GREAT!! Hope is also fits wel? And how perfect is this blouse sewn!? just PERFECT. Thanks a lot for participating and sponsoring! M

  7. Stoffe, Schnitt und Umsetzung sind wunderschön. Das wird sicher ein Lieblingsteil.
    LG Carmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s