:: stoffbüro ::

blog

45 Minuten

16 Kommentare

Den Halbzeit-Witz erspare ich Euch – das Nähen meiner neuen Sommerbluse hat allerdings wirklich nicht länger gedauert. Und obwohl ich durchaus ein Faible habe für intensivere Nähprojekte, genieße ich auch solche schnellen Stücke.

FrauFrida(Stoff: „Vögel braun/petrol, Batist“.)

Der Schnitt nennt sich „FrauFrida“: Und wieder haben Schnittreif und Fritzi ein denkbar simples und zugleich wirkungsvolles Kleidungsstück entworfen, das sich angenehm trägt, schön fällt und schnellstens genäht ist.

Der leichte Batist ist sommerlich und locker, so bleibt das „Webstoff-Shirt“ luftig; wer mag, kann sich in der neuen Shop-Kategorie „Batist & Voile“ umsehen – die neuen Stoffe möchte ich Euch bald auch noch genauer vorstellen! Der Saum ist hinten länger:

FrauFrida… und abgerundet:

FrauFrida

Die Ärmel sind angeschnitten – wofür sich dieser Schnitt für Muster qualifiziert, die sich nur schlecht für eingesetzte Ärmel zerschneiden ließen; und was ihn eben zu einem solchen raschen Teil macht.

FrauFrida

Wieviele Nähte zählt Ihr?

(Während ich mir den heutigen RUMS ansehe!)

Übrigens ist diese Bluse ein schönes Zwischendurch-Projekt – denn wir befinden uns mitten im Japan-Sew-Along! Schaut doch auch mal rüber zu „Tanoshii“, dort könnt Ihr >> hier << bereits ein Ensemble sehen. Ein weiteres ist geplant, und wenn der Sew-Along abgeschlossen ist, möchte ich Euch die entstandenen Stücke auch hier im Blog gesammelt zeigen!

Advertisements

16 Kommentare zu “45 Minuten

  1. Toller Schnitt!!! Ich grübele ja auch gerne mal und kann mich beim Nähen „verlieren“, mag aber auch sehr gerne fixe Ergebnisse! Den Schnitt werde ich mir also mal anschauen;-)
    Liebste Grüße Karina

  2. Einfach klasse! Den schnitt muss ich mir unbedingt besorgen, dein Shirt (oder Bluse) sieht einfach genial aus !!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  3. Hach, der Stoff ist ein Traum! Sobald ich wieder schmaler in der Taille bin, müssen so kleine Blüschen auch wieder her 😉
    Liebe Grüße, Maarika

  4. Wunderschön!!! Der Schnitt und der Stoff. Ich liebe ja auch, wenn es hinten ein bisschen länger ist. Da muss ich doch mal bei Schnittreif ein bisschen stöbern gehen!
    GLG, Anne

  5. Sieht sooooo toll aus, genau Dein Ding, wirklich klasse.
    Ich hatte den Stoff schon im Shop bewundert, so vernäht ist er noch viel, viel toller.
    Herzlichst,
    Tessa

  6. Schöner Quickie 😉
    LG,
    Kathrin

  7. Mir gefällt besonders, dass die Bluse hinten länger ist als vorn – hach, es gäbe soviel zu nähen…. LG Anke

  8. Oh, so schön! Steht Dir sehr gut, und der Schnitt gefällt mir sehr, v.a. auch von der Seitenansicht! Ja, und der Stoff – noch viel schöner, als ich dachte! 🙂 Ich hatte mir die Vögel viel größer vorgestellt, klein find ich sie viel besser 🙂
    Liebe Grüße,
    Steffi

  9. Oh, ja. Der Schnitt steht bei mir auch ganz oben auf der Liste seit ich ihn bei Tessa gesehen habe. Schließlich liebe ich schnell genähte Dinge … soll ja im Sommer noch fertig werden ;.)

    Sieht hübsch aus. Gefällt mir!

  10. Tolle Bluse! Schnelle Projekte finde ich für den Sommer super!
    Liebe Grüße, Sandra

  11. Sieht richtig luftig, locker und ideal für diese Temperaturen aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

  12. Der Schnitt ist toll und der Stoff noch toller 😉
    Steht dir super

    LG
    Rike

  13. Der Stoff ist der Knaller und in Kombination mit dem Schnitt umwerfend!
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

  14. Dank deiner Inspiration sofort bestellt, denn der Schnitt überzeugt (zumindest an dir) sehr und bei den nur zwei Nähten hoffe ich, dass diese Blusenvariante sogar in meinen Nähalltag passen könnte …

  15. Pingback: Nähen: Bluse "Frida" - endlich ein Kleidungsstück! | Millefila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s