:: stoffbüro ::

blog

Rundum

13 Kommentare

Bei Tessa geht es zur Zeit um das „große Ganze“ im Kleiderschrank – um den Wunschkleiderschrank, um sein Volumen, seine Zusammensetzung, seine Charakteristika. Und weil zum Kleiderschrank auch die Accessoires gehören, hatte ich in meinem ersten Beitrag zu ihrer Serie eine kleine Vorschau auf meine neue Tasche geboten – insofern man Taschen als Accessoires bezeichnen möchte. Für mich wäre es weniger das variabel Hinzugefügte, als vielmehr das Essenzielle, nie Getauschte. Soll heißen: Ich bin nicht der Typ der 1000 Taschen, und entsprechend hoch sind die Ansprüche an die eine Tasche, die tagtägliche Tasche.

So hoch, dass ich zuerst, als meine bisherige Tagtäglich-Tasche nach langem Dienst aus dem Leim zu gehen begann, partout nicht selbst nähen wollte, mich durch die Geschäfte quälte, und sie jedes Mal auf’s Neue verließ mit der Erkenntnis: Nichts dabei. Und irgendwann dann doch mit dem Entschluss: Selber nähen.

Ein Schnitt war rasch gefunden – eine „Claire“ von Machwerk sollte es sein. Auch die Stoff-Frage hat sich bald geklärt: Robust, aber gut zu nähen – fester Baumwollcanvas. Die Frage nach der Farbgebung trieb mich länger um, bis ich mich schließlich für ein universelles Mittelgrau entscheiden konnte – mit warmgelben Akzenten. Et voilà:

"Claire"

Pünktlich zum Näh-Camp ist sie fertig geworden! Der Clou besteht zum Beispiel in der Außentasche, die durch die Falten nicht nur hübsch aussieht, sondern auch einige Geräumigkeit bietet:

"Claire"

Verschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluss:

"Claire"Auch die Träger sind mit Gelb abgesetzt; anstelle des vorgesehenen Knotens habe ich mit Schiebern gearbeitet.

"Claire"

Da die Tasche möglichst zu allem und zu jedem Tag passen soll, ist sie unaufgeregt gehalten – wenigstens von außen. Reingucken?

"Claire"Blumenornamente, eingesetztes Reißverschlussfach, Schlüsselschlange.

Und was findet sich sonst noch in einer Tasche? – Allerhand Täschchen…

RundumZum Beispiel – ein passendes Smartphone-Täschchen: Eine „Bowie“ von Pattydoo.

"Bowie" "Bowie"Oder: Krimskramstäschchen, am besten gleich mal zwei.

ReißverschlusstäschchenEine Notizbuchkladde – vom Prinzip nach >> dieser Anleitung, einzig in Größe und Innenausstattung modifiziert:

KladdeFür Messebesuche zum Beispiel mit Platz für Visitenkarten:

KladdeNicht zu vergessen: Das Stiftemäppchen – das habe ich aber nicht selbst genäht; es stammt aus Annes Werkstatt!

Mäppchen von "Zaubertroll"Schließlich und endlich: Ein Einkaufsbeutel.

Faltbeutel Mit Tunnelzug und Bändern zum Zuziehen:

FaltbeutelUnd wofür sind die Klettverschlüsse gedacht?

FaltbeutelDer Beutel wird gefaltet – und hernach aufgerollt:

Faltbeutel

Die Anleitung dafür stammt aus dem japanischen Näh-Buch (das ich in der französischen Version benutze) Vêtements faciles filles & garçons, von Noriko Onoda/Atsuko Maruyama. (Die Blumenstoffe und den gelben Uni findet Ihr übrigens im Shop: Michael Miller :: Blumenornamente gelb/weiß, Michael Miller :: Blumen grau/weiß/gelb, Baumwolle uni safrangelb.)

Berlin also: Morgen geht es, mit dieser Tasche!, zum Näh-Camp! Aber nicht nur mit dieser Tasche… Soll ich Euch neugierig machen?

Näh-Camp Berlin

Bevor ich die Nähmaschine fahrtauglich mache, sehe ich aber noch beim RUMS vorbei – ob sich da die ein oder andere Näh-Camperin in ihrem Camp-Outfit zeigt?

Advertisements

13 Kommentare zu “Rundum

  1. Deine Claire ist ja toll. Ich kenne den Schnitt, hab ihn aber bisher ignoriert. Das wird sich ändern… Deine graue Version mit den tollen gelben Highlights hat mir echt die Augen geöffnet 😉 Von den restlichen grau-gelben Schätzen fang ich gar nicht erst an zu schwärmen…
    Liebe Grüße, Änni

  2. Ich bin begeistert wie schön die einzelnen Stücke aufeinander abgestimmt sind! Auch der Schnitt der Claire überzeugt absolut! Herzallerliebst und zum neidisch werden 😉

  3. Liebe Catrin,
    wunderschön die Tasche und die Täschchen!! Und so akkurat gearbeitet! Wirklich toll!!
    Und erst die Farbkombi!! 🙂
    Liebe Grüße
    Doro

  4. Catrin! Das ist ja Perfektion in Vollendung! Wow.
    Die Tasche sieht toll aus und dass die Falten mehr Platz geben, darüber habe ich bisher noch nie nachgedacht. Der Innenstoff ist ein Knaller. Die Täschchen die Krönung. Du schaffst es auch immer, die Stoffmotive perfekt in Szene zu setzen. Knopf mittig auf die Blüte, Blüte mittig auf dem Verschluss… Einfach schön.
    Elke

  5. Meien Güte….was eine tolle Kollektion aus Traumstöffchen.

    Liebe Grüsse
    Vera

  6. Genial die Tasche (ich brauche auch eine neue, die zu allem passt!), und erst das Innenleben! Ich liebe die Stoffe und bin jetzt ein bisschen neidisch… 🙂
    Viel Spaß beim Nähcamp!
    LG, Steffi

  7. Wow, die Tasche ist toll.
    Und dann noch die komplette Kollektion mit Handytasche, Einkaufsbeutel, Notizbuchkladde. Wow. Einfach toll.
    Liebe Grüße, Andrea

  8. ich bin total geflasht! was für traumstoffe sind das denn, ein wunderbares set ♥
    glg andrea

  9. Gelb ist echt nicht meine Farbe…..ich würde alles nehmen und benutzen. Gelbes Notizheft , gelbes Täschen und alles andere gelb braune auch ….sofort! Soll heißen…. Super schön und gaaaaanz viel Spaß in Berlin wünsch Bella Nonna die heute nicht Rums weil sie Welpen zu Welt bringt.

  10. Die Tasche ist wunderwunderschön geworden! Ich bin (leider?) schon so eine 1000-Taschen-Frau und in jede muß noch ein kleines passendes Täschchen und ein passender Einkaufsbeutel rein 🙂

    Viel Spaß mit Deinen Schönheiten!
    Liebe Grüße, Marlies

  11. Wow, die Tasche sieht super schön aus und die ganzen passenden Täschchen sind er Hammer!

    LG Anja

  12. Da hast du aber wieder gezaubert, liebe Catrin! Ich freu mich schon, die übermorgen life zu sehen. Jippiiie 🙂
    Sehr schöne Inspiration, danke.
    Liebe Grüße, Marie
    PS: Haha, ich zeig mein Outfit 😉

  13. Der Schnitt ist bisher auch wohl an mir vorübergegangen! ABer deine Tasche ist einfach toll – das Schlichte mit den kleinen Highlights gefällt mir sehr gut! Und dann noch die ganzen passenden Täschchen dazu – einfach suuuper!
    LG Mary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s