:: stoffbüro ::

blog

Ein Abstecher nach Belgien

9 Kommentare

… via – oder mit – Pulsinchen. Als Elke vor Kurzem ihr neues Sweat-Shirt nach eigenem Schnitt präsentierte, war ich umgehend angetan. Sie rief auf zum Probenähen, und ich ließ förmlich alles stehen und liegen und schob das Projekt spontan zwischen alle anstehenden „To-Do’s“. Denn die Machart des Schnittes kam mir mehr als gelegen für den großgemusterten Scooter-Jersey in Grün/Pink, den ich für mich selbst vorgesehen hatte.

Am heutigen RUMS-Donnerstag also – voilà: Mein Shirt à la Pulsinchen, aus Scooter– und schwarzem Uni-Jersey:

Ein Abstecher nach BelgienDas Shirt ist leger, und gleichzeitig tailliert geschnitten; Shirt – oder Sweatshirt, denn es sitzt locker, ohne unförmig zu werden. Vorder- und Rockenteil sind in Oben und Unten unterteilt; die Schulter ist überschnitten, so dass ein leichter Fledermaus-Effekt entsteht – daran angesetzt die langen Ärmel:

Ein Abstecher nach Belgien

Und was hat all dies mit Belgien zu tun?

Ihren Schnitt hat Elke „Mechelen“ getauft. Ich musste umgehend an den wundervollen Blog „Straight Grain“ denken, und die „Kids Clothes Belgian Style“ – geradlinig, „straight“ im Wortsinne, mit klaren Mustern und Linien. Eben ganz wie dieser Schnitt. Eben ganz in meinem Sinne.

Den Schnitt bekommt Ihr – in einer Größe, die ca. einer S entspricht – kostenlos!, und zwar
>> hier <<. Seht unbedingt auch bei Elke selbst nach, was andere Probenäherinnen sich ausgedacht haben. Im :: stoffbüro :: war dies sicher nicht das letzte Mechelen-Shirt, der Schnitt ist so flott und unkompliziert genäht, und wandelbar zugleich: Aus fließendem Viscose-Jersey? Als Colour-Blocking-Version? Oder ohne Unterteilung, ganz schlicht?

Aber bevor ich mich entscheide, sehe ich mir den heutigen „RUMS“ an – auch auf die Gefahr, dort von 1000 weiteren Ideen überrannt zu werden.

Advertisements

9 Kommentare zu “Ein Abstecher nach Belgien

  1. Liebe Catrin,
    dass der Pulli auch ein bißchen Belgian Style ist, war mir noch nicht aufgefallen. Aber Du hast recht, irgendwie schon. Die Mode in Belgien ist in mancher Hinsicht schon ein bißchen anders als bei uns. Meine kleinen Großnichten hatten alle so niedliche Sachen an im Sommer. Hach. Und ganz ohne rosa.
    Nochmals ein dickes Dankeschön für Dein spontanes Einspringen beim Probenähen.
    Ganz liebe Grüße,
    Elke

  2. Deine Version gefällt mir sehr, sieht einfach klasse und schick aus! Und passt perfekt zu deinem Rock :)) Hast an dem Schnitt etwas verändert?
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  3. Sieht sehr, sehr schick aus! Und passende Größe … hm, vielleicht sollte ich den auch mal probieren. Dein Beispiel macht schon mal große Lust darauf!
    Liebe Grüße
    Anneliese

  4. Sieht echt super aus, habe an der Breite etwas geändert, hatte Angst, dass es mir zu eng sitzt! Bei dir ist der Schnitt perfekt:)
    LG, nathalie

  5. Ich finde es sehr gelungen und auch die anderen Probenäherinnen haben tolle Varianten gezaubert.
    Jetzt schau ich mich mal auf den belgischen Seiten um.
    LG
    Kerstin

  6. Hallo Catrin, Dein Pulli ist auch super, mir gefällt Deine Variante sogar besser als meine. Nun, der nächste Stoff liegt schon bereit 😉
    Liebe Grüße
    Karina

  7. Ich dachte ja zuerst, das ist ein Kleid! 🙂 Auf jeden Fall sehr gelungen! Den Schnitt merke ich mir mal vor – und die Scooter (Ich sage dazu „Vespa“ oder „Roller“…) machen sich auch sehr gut!
    GLG, Steffi

  8. Hey Catrin,
    das ist ja schön geworden! Der Schnitt ist interessant…gefällt mir 😀
    Gerade die Stoffkombi ist super….jetzt im Herbst hat man irgendwie nochmal Lust und Freude an schwarzen Kombiklamotten.
    Liebste Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s