:: stoffbüro ::

blog

Me Made Mittwoch: Frühling + Strickjacke

11 Kommentare

Den Stoff für dieses Shirt habe ich vor einer schon längeren Weile in einem Aufwallen von Übermut bei einem Bummel durch Hamburg erstanden, kurz nachdem ich mit dem Nähen begonnen hatte. Vollkommen unverständlicherweise Zum Glück konnte ich dann doch gehörigen Respekt gewinnen vor diesem ziemlich glatten, rutschigen, flutschigen Viscose-Jersey und habe die Verarbeitung immer wieder verschoben. Mit der Overlock, die zwischenzeitlich in meinen Gerätepark eingezogen war, ging’s nun – relativ – problemlos.

Me Made Mittwoch: Frühling + StrickjackeIch zeige Euch am heutigen Me Made Mittwoch also nicht die neue Walkjacke mit Lieblingspotential, sondern ein Shirt (Modell 16 aus der Frühling/Sommer-Ottobre 2/2011). Der Schnitt verzichtet auf Halsbündchen oder Versäuberungsstreifen, indem das Vorderteil und der rückwärtige Halsausschnitt gedoppelt sind – optimal für diesen sehr feinen Jersey:

Me Made Mittwoch: Frühling + StrickjackeDrüber ziehe ich nun meine graue Kuschelstrickjacke – die zwar selbstgestrickt aussieht, es aber nicht ist, weswegen ich Euch den Anblick vorenthalte. Bestimmt aber zeigen heute auch fleißige und geduldige Strickerinnen ihre Werke? Mal sehen…

Advertisements

11 Kommentare zu “Me Made Mittwoch: Frühling + Strickjacke

  1. So dünner Viscosejersey ist toll zu tragen wenn man so schlank ist wie du.
    Aber verarbeiten lässt sich das echt nur mit einer Overlock. Aber dazu haben wir die Dinger ja, oder? 🙂

    • Liebe Catrin.
      Der Stoff gefällt mir super, auch wenn er zum Verarbeiten wahrscheinlich eher undankbar ist. Ich scheue trotz Overlock vor diesen Viscose-Jerseys immer noch zurück. Das Ergebnis ist umso toller. Und der Schnitt gefällt mir ebenfalls sehr gut. Nach einem Schnitt ohne die berühmten Halsbündchen suche ich schon länger. Mal sehen… vielleicht bestelle ich mir die entsprechende Ottobre-Ausgabe noch nach.
      Liebe Grüße und vielen Dank fürs Zeigen, Anne

  2. Das Shirt sieht sehr hübsch aus und hat tolle Farben!
    Gruß aus Hamburg
    Anna

  3. Mir gefällt das Shirt sehr! Schöne Muster sind so schwer zu finden, da hast Du einen wahren Glücksgriff gelandet! Und ein Hoch auf die Overlockmaschinen .. Damit gelingt einfach (fast) alles!

    Alles Liebe
    Sindy

  4. Liebe Catrin,

    ein wahrlich ausgefallenes und seltenes Stöffchen! Schön, dass Du es bezwingen konntest… Ich weiß bis heute nur zu gut, warum ich Jersey mit der Nähmaschine irgendwann einfach nicht mehr angefasst habe. Kann mich aber auf der anderen Seite auch noch an meine ersten Nähversuche erinnern – von Stoffen keine Ahnung, mußte es unbedingt ein Viscosejersey sein… 😉 Die inzwischen eingezogene Overlock hat auch mein Verhältnis dazu nun um 200 Prozent verbessert. Wie tief geht denn der Beleg vom hinteren Halsausschnitt und wird er nochmal fixiert? Ist ja auf dem 2. Bild schon nichts mehr davon zu sehen? Ich bin sehr für eingesparte Halsbündchen – ist das Nähen solcher doch für mich hin und wieder mit der Viscoseliebe vergleichbar. grrr. Herzliche Grüße, Marja

    (auf wärmere Temperaturen hoffend, um baldigst den Walkmantel zu sehen!)

  5. Sehr schöner Stoff, auch wenn er anstrendend war. Das Ergebnis sieht toll aus.
    Viele Grüße
    Elke

  6. Das Shirt sieht wirklich toll aus. Da hat sich das warten doch gelohnt.

    VG NahTig

  7. Schönes Shirt, ist wirklich gut gelungen.

  8. Das sieht toll aus!
    LG Judy

  9. Liebe Catrin, ganz wunderbar sieht hier alles aus! Da bleibe ich dir gerne treu….
    Lieben Gruss
    Fabienne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s