:: stoffbüro ::

blog

Betr.: Häschenschule, Verlosung, Sommerpause

18 Kommentare

Mittlerweile und nach einem produktiven Creadienstag tummelt sich im :: stoffbüro :: eine halbe Häschen-Fußballmannschaft. Hier das Mannschaftsfoto:

Häschenschule

Fünfmal weiche Jersey-Reste, gestreift, geblümt, gepunktet. Fünf ganz eigene Hasengesichter, mit ganz eigenen Trösterstärken und Kuschelqualitäten. Fünf bunte Knubbel-Puschel-Schwänzchen.

HäschenschuleUnd so sieht die Aufstellung aus:

HäschenschuleEin Häschen für hier – da waren’s nur noch vier.

HäschenschuleNoch eines zum Verbleib – so bleiben drei.

HäschenschuleDen rot-gestreiften Gesellen packen wir zum Tiger-Outift.

HäschenschuleEin getupftes Mitbringsel für eine weitere kleine Hasenmutti. – Huch?

HäschenschuleUnd dieses Langohr? So allein?

HäschenschuleDas soll nicht sein!

Dieses Häschen sucht noch vor der Sommerpause ein neues Daheim. Hinterlasst also rasch einen Kommentar, und erklärt mir, warum der Knuffel bei Euch einziehen soll. Gerne auch möchte ich wissen, was Euch am :: stoffbüro :: gefällt, was Ihr Euch wünscht, worauf Ihr lieber verzichten mögt – so dass ich nach der Sommerpause mit neuem Elan und frischen Ideen in den Näh-Herbst starten kann.

An der Verlosung teilnehmen könnt Ihr, indem Ihr bis zum 1. Juli 2012, 23:59 Uhr, einen Kommentar hinterlasst. Das :: stoffbüro :: schließt seine Pforten vom 9. Juli bis zum 12. August 2012. Den Gewinner bzw. die Gewinnerin werde ich noch vorher, in der Woche vom 2. Juli, bekannt geben.

Und wer so lange nicht warten kann oder möchte, der findet bei Chez Beeper Bebe das Recycled Mooshy Belly Bunny Tutorial.

Advertisements

18 Kommentare zu “Betr.: Häschenschule, Verlosung, Sommerpause

  1. Habe mir grade das Tutorial runtergeladen… hoffe meine Maschine tuts bald wieder…
    Hätte vorher schon eine kleine Prinzessin zu beschenken… Vielleicht hab ich ja Glück und das Los entscheidet sich für mich… denn ich bin gerne auf deiner Seite, die mir sehr viele kreative Ideen mit in meinen Alltag gibt. Genieß die Sommerpause (ich mach auch bald eine) und dann ich bin dann ganz gespannt auf den neuen Schwung den du danach mit in den Blog bringst.

    LG Katrin

  2. Ungeachtet der Tatsache, dass es ein Häschen zu gewinnen gibt, bewundere ich Deine Nähkünste, da auf Deinen Bildern auch die Details so akkurat aussehen. Toll ist das. Wie Du was bloggst, ist, wie ich finde, Deine Sache und Verbesserungsvorschläge liegen mir fern. Es ist schön hier.
    In den Pott um das Häschen spring ich aber trotzdem, weißte Bescheid 🙂
    Alles Liebe und einen schönen Sommer. Nina

  3. Mir gefällt am Stoffbüro, dass du dich von anderen unterscheidest, keine üblichen Schnitte und Stoffe verwendest! Der Kleine Hase würde hier von der 6 Monate alten Tochter abgelutscht werden ;0)
    LG
    Vanessa

  4. Diese Hasenparade ist wirklich ganz, ganz herzig ♥. Ich möchte dir das gerne sagen, auch weil ich nicht an der Verlosung teilnehmen möchte, da ich niemanden zum Beschenken habe. Wirklich ganz goldige Gesellen!

    LG,
    Verena

  5. Warum der Hase zu uns übersiedeln sollte: ganz einfach, ich bin eine schlechte Mama, denn ich habe für Herrn M. zwar Golfhosen genäht, aber was zum Kuscheln ist der Maschine immer noch nicht entsprungen. Und das obwohl ich mir das schon so lange vornehme, aber so wies aussieht, wird das auch in nächster Zeit nichts, und bei der Einschlung ist es dann zu spät. Das ist doch keine Zustand, oder? Aber ich glaube Abhilfe kannst nur du mit dem Hasen schaffen.

    Was mir an deinem Blog so gut gefällt: deine klare unverschnörkelte Art. Es ist einfach toll bei dem ganzen bedüdeltem Zeug auch mal was schlichtes zu sehen. Du nähst wunderbare Sachen, und bist daher auch Ansporn für mich, auch mal so etwas tolles hinzubekommen. Deine Anleitungen sind klasse.

    Was ich mir wünsche: ganz einfach, dass du nichts änderst.

    lieber Gruß
    dh

  6. Den Hasen, sollte ich ihn gewinnen, würde ich für das Söhnchen aufheben – die Tochter hat schon genug. Für ein Baby wär so ein weiches Stofftier ja genau richtig 🙂 (Übrigens sind sie alle sehr süß geworden!)
    Ich glaube, bei dir „hängengeblieben“ bin ich durch den Madamchen-Schnitt. Die Tunika wird übrigens sehr gerne getragen und passt jetzt im Sommer perfekt! Dass du so tolle und professionelle (kostenlose) Anleitungen zur Verfügung stellt, find ich echt großzugig und nachahmenswert!
    Ich sehe mir sehr gerne deine Nähprojekte an, die gefallen mir fast ausnahmslos sehr gut. Schön finde ich, dass sich dein eigener Stil abzeichnet und es hier nicht zu sehen gibt, was es auf so vielen anderen Blogs auch zu sehen gibt. (Z.B. sehr quietschbunte und wild verzierte Kinderkleidung – da mag ich deine schlichten, aber besonderen Sachen viel lieber.)
    Ich mag auch den Stil wie du schreibst und dass auf deinem Blog eine eher „ruhige“ Atmosphäre herrscht.
    Also, mach weiter so! Und genieße die Sommerpause!
    LG, Steffi

  7. Wir hätten hier ein gemütliches Zuhause für den kleinen Kerl… und eine begeisterte Hasenmama gäbe es obendrein… Also hüpfen wir mal schnell in den Lostopf!

    Ich habe Dich ja noch nicht allzu lang in meiner Leseliste, aber ich schätze Deine eigene, so unverschnörkelte Art Deiner Werke. Fern von der breiten Masse, die das gemeine Bloggerländle mitunter überschwemmt. Das behalte bitte unbedingt bei, denn es ist mir immer eine Augenweide und wunderbare Inspiration! Herzliche Grüße und eine schöne Woche, Marja

  8. Junge Frau, eine sehr schöne Häschenmannschaft hast du da – ich hoffe, die ist nicht nur gestern entstanden, weil wir krank zu Hause bleiben mußten.
    Frl. L. fiebert immer noch ein wenig, urg. Wir kommen hier zu nichts… aber mal kurz bewundern geht.
    Was mir an dir gefällt und was nicht? Nun, dass hoffe ich doch bald mal bei einem Kaffee bequasseln zu können, wenn nicht wieder eines der Kinder krank ist… das ist übrigens mein Stichwort, hier wird gebrüllt…

    Alles Liebe
    Die Pitti

  9. Oh, die Häschen sind soooo toll!! Und welch ein Glück, dass mein Favorit übrig geblieben ist! Da spring ich gern mit ins Lostöpfchen und drücke dem kleinen Mädchen die Daumen, dass es das Häschen bald in den Armen halten kann!

    Was mir bei Dir gefällt? Ich mag die Schlichtheit Deines Blogs und die Übersichtlichkeit. Dazu die interessanten Projekte und vor allem die Madamchen Tunika. Das alles ergibt eine Mischung, die mich magisch anzieht und mich jeden Tag vorbeischauen lässt. Ebenso, wie Steffi schon sagt, gefällt mir, dass hier nicht alles quietschebunt ist, sondern gedeckt und mit dem gewissen Etwas. Das ist genau mein Ding 🙂

    Ich kann nur sagen, mach weiter so und bleib Dir selbst weiterhin treu!

    Liebste Grüße und schon einmal eine schöne Pause und einen noch schöneren Urlaub! Sindy

  10. Oh, was für ein süßes kleines Kerlchen! Das würde hier mit Sicherheit eine freudige Abnehmerin finden :.)

    Da hüpfe ich doch gerne ins Töpfchen … *hüpf*

    Und viel Spaß schon mal in deiner Sommerpause! :.D

  11. Aaaah, ganz vergessen! Was mir gefällt: Vor allem dein Madamchen! Und dann natürlich deine wunderschön umgesetzten Projekte. Und deinen Elan. … ach und überhaupt, weil ich deinen Blog einfach mag :.)

    Was ich mir wünsche? Irgendwie nix. Ist schon alles ganz gut so … jetzt wo das Kommentieren bei mir wieder klappt :.D

  12. Hallo,
    seit einiger Zeit lese ich (still) bei dir mit und bin ganz begeistert. Ich mag deine Sachen sehr und bewundere deine Kreativität.
    Und die Häschen finde ich gaaaanz süß. So eins hätte ich gerne für mein Enkelchen, das im September geboren wird. Da hätte ich direkt ein süßes Willkommensgeschenk. Von daher hüpfe ich auch mal mit in den Lostopf.
    Eine schöne Sommerpause wünsche ich dir.

    LG Manuela

  13. Oh! Vielen Dank für den Hinweis auf diesen süßen Hasen!
    Der würde unglaublich toll in unser Häuschen, bzw in das Kinderzimmer von meinem Zuckermädchen passen. Meine Kleine hat nämlich noch kein Lieblings-Schnuffel-Muss-immer-mit-Hasi-Kuscheltier… Was wäre da besser geeignet als dieses süße Zuckerhäschen?
    Ich wüsste nichts! *zwinker*

    Liebste Grüße und eine schöne Sommerpause!
    Frl Päng

  14. Hallo, seit langem bin ich stille Leserin deines Blogs, aber so eine Verlosung ist natürlich ein guter Grund, sich endlich mal zu Wort zu melden! An deinem Blog gefällt mir, dass er sowohl inhaltlich als auch visuell aufs Wesentliche konzentiert ist. Kein blinkendes Schi-Schi das ablenkt. Die Nähprojekte sind toll umgesetzt und animieren zum nachmachen!
    Das Häschen ist auch wieder so eine gute Idee – und damit ichs nicht selber nähen muss, soll dein schönes Geblümtes einfach bei uns einziehen. Meene Kleene würde sich freuen!
    Liebe Grüße & nen schönen Urlaub,
    Ina

  15. Liebe Cathrin.

    Da hüpfe ich doch glatt mit ins Lostöpfchen hinein! 🙂

    Warum der Knuffel bei uns einziehen soll?! Weil ich gehört habe, dass das Häschen Lust auf einen Tapetenwechsel hat, und den kann es Dank unseres bevorstehenden Umzugs gleich zweimal haben. 😀

    Was mir am ::stoffbüro:: gefällt?! 1.) Der Name/das Label! Einfach so wunderbar passend, dass ich manchmal ärgere nicht selbst einen so tollen Einfall bei der Auswahl meines Labels gehabt zu haben. 2.) Deine unvorhersehbaren Ideen und Deine Neugier auf ausgefallene Schnitte und Stoffe.

    Verzichten? Auf nichts! 🙂 Mach einfach weiter so!

    Liebe Grüße, Anne

  16. Knuffel muss unbedingt bei uns einziehen, weil die größte kleine Schmustierliebhaberin der Welt bei uns wohnt und ihn garantiert in ihr Herz schließt!

  17. Hallo.
    Na, der Hase muss mal ganz uuunbedingt zu mir ( 🙂 )
    weil…
    … ich mich unsterblich in ihn verliebt habe
    … er so gut zu Zebri (ja, das ist sein Name) und zu Tigi (jaa, auch…) auf dem Sofa passen würde.
    … es eine große Herausforderung wäre ihm einen Namen zu verpassen (nein: Hasi geht nicht!!)

    So, und damit hüpfe ich mal in den Lostopf und drücke ganz fest (zusammen mit Zebri und Tigi *g*) die Daumen, dass es klappt!

    Liebste Grüße, Julia

  18. Auch ich möchte mein Glück gern noch versuchen – das Hasi wäre perfekt für meine Tochter, die alles liebt, was in ihren Puppenwagen passt und sich durch die Gegend fahren lässt 🙂

    An deinem Blog mag ich, dass er mich inspiriert (habe schon einige Ottobre-Modelle gesehen, die mir ohne deine wunderbare Umsetzung nie aufgefallen wären). Wünschen würde ich mir mehr Detailaufnahmen deiner Werke, oft sind ja die Kleinigkeiten gerade am interessantesten 🙂

    Liebe Grüße
    von Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s