:: stoffbüro ::

blog

Wieder: Knöpfe (Creadienstag #031)

4 Kommentare

Ganz häufig stehen bei mir am Anfang eines Nähprojekts die Knöpfe. Knöpfe, die mich derart begeistern, dass ich sie haben muss – und schließlich, natürlich, auch vernähen. Weil sich in meinem Knopf-Töpfchen mittlerweile hübsche Knöpfe sammeln, ohne dass ich einen passenden Stoff oder Schnitt dazu fände, habe ich mir ein Knopf-Kauf-Verbot auferlegt: Knöpfe dürfen nur dann gekauft werden, wenn es ein konkretes Vorhaben gibt, zu dem sie gehören.

Umso größer war meine Freude, als ich (endlich!) >> hier << Knöpfe bestellen durfte, wo ich so oft schon hängengeblieben war und mich mit erhobenem Zeigefinger selbst an jenes Verbot erinnern musste.

Um diese Knöpfe also geht es am heutigen Creadienstag:

Creadienstag #031

Was daraus und damit wird, könnt Ihr – hoffentlich – in den nächsten Tagen hier sehen. Noch bin ich skeptisch und nervös, ob meine Rechnung aufgeht, einen Schnitt für Wollwalk mit dehnbarem Sommersweat zu nähen?

Ab mit meinen Knöpfen und Sorgen in die Creadienstags-Schüssel – viel Spaß beim Durchklicken und einen schönen Tag!

Advertisements

4 Kommentare zu “Wieder: Knöpfe (Creadienstag #031)

  1. Liebe Catrin,

    Wahrlich hübsche Knöpfe sind das. 🙂
    Bestimmt klappt Dein Vorhaben, jedenfalls kannst Du Dir meines Daumen drückens sicher sein! 😉

    Ich habe ebenfalls einen ausgeprägten Knopftick. Zwar ist es bei mir nicht so, dass erst der Knopf, dann die Idee für das Projekt kommt, aber ich habe, horte, kaufe, sammele, liebe Knöpfe haufenweisen. Alte Glasknöpfe, bunte Vintage Knopkisten vom Flohmarkt, Permuttknöpfe in allen Schattierungen und Größen….
    Deinen Tick kann ich wahrlich sehr gut nachvollziehen. 😉

    Ein herzlicher Gruß!
    Doro
    🙂

  2. Die Knöpfe sind wirklich wunderschön. Ich habe so ähnliche in rot, aber mit Tupfen :-). Bin ja gespannt, was draus werden soll. Übrigens glaube ich, einen nicht dehnbaren Stoff durch dehnbaren zu ersetzen, sollte klappen; nur umgekehrt wärs blöd 😉 Aber ich weiß ja noch gar nicht, was du genau vorhast…
    LG Steffi

  3. Ich kann von Knöpfen auch nicht genug bekommen. Aber mit Stoffen geht es mir eigentlich genauso. :o)
    Bin gespannt, was Du draus machst.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

  4. Das kenne ich. Ich habe auch viel zu viele Knöpfe. Und dann kommen doch nur Kam Snaps in meine Sachen rein … oder ich muss welche kaufen, weil der perfekte Knopf doch nicht dabei ist …

    Ich bin gespannt auf dein Sweatshirtprojekt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s