:: stoffbüro ::

blog

Im Plural

5 Kommentare

Ich habe Sommerhüte für die Kinder genäht.

Wie klingt das?

Neu und anders, schön auf alle Fälle – nachdem ich bislang lediglich für ein Kind genäht habe. Nun also große Schwester, kleiner Bruder:

Schnabelinas SommerhutDie Vorlage stammt aus dem Hause Schnabelina: Ich habe es Pitti gleichgetan und für die beiden Kleinen Schnabelinas Schnitt für einen Sommerhut probiert.

Schnabelinas Sommerhut

Ich hatte Ewigkeiten nach just diesem Schnitt gesucht: Schirm vorne, Nackenschutz hinten, Feststellband zur Größenvariation. Und nach den ersten Anproben kann ich sagen: Dies ist der Hut für Sonnenkinder – jeden Alters.

Einmal also in Größe 52, mit großem Nackenschutz und großem Schirm; der Schirm ist doppelt verstärkt mit Schabrackeneinlage, so dass er ordentlich fest ist. Ich hege die Hoffnung, dass die Mütze auch im nächsten Jahr noch passen wird; noch können wir sie mit dem Bändchen ein wenig zuziehen.

Schnabelinas Sommerhut

Und zum Zweiten: Großer Nackenschutz mit kleinem Schirm, und außerdem Bindebänder. Den Schirm habe ich doppelt bebügelt mit Vlieseline H410, einer leichten Einlage mit stabilisierenden Fäden. Der Schirm hat Stand, ohne dabei zu steif zu sein. Die Größe 42 ist noch reichlich, das Bändchen schafft Abhilfe, und falls das Hütchen bis zur Sonnenzeit tatsächlich zu klein sein sollte – nähe ich einfach noch eines.

Schnabelinas Sommerhut

Die Herstellung kennt zwar durchaus einen gewissen Aufwand – aber die Funktionalität macht das bei Weitem wett.

Advertisements

5 Kommentare zu “Im Plural

  1. Super schön geworden Dein Kombi!!! Kompliment.

    lg

    Rosi (Schnabelina)

  2. Was für ein zauberhafter Plural.
    Und wieder einmal staune ich, was Du alles nähen kannst.
    Sei allerliebst gegrüßt von Nina

  3. Die sind ja beide total süß geworden. Und wenn ich nicht vorher den Stoff bei dir gesehen hätte, würde ich doch glatt sagen, die hast du gekauft und flunkerst uns an 😉
    lg dh

  4. Sehr sehr schöne Hüte! Und ich finde, der Plural hört sich sehr gut an – bei uns ja auch bald große Schwester, kleiner Bruder 🙂
    GLG Steffi

  5. Wunderschöne Hüte – und soooo praktisch. Unsere sind schon voll im Einsatz. Und wenn ich mal die passende nicht finde, können momentan beide Mädels den gleichen Hut tragen!! Und das mit 3 Jahren unterschied. Einmal passts genau, einmal ein wenig gerafft. Das nenn ich mal vorausschauend!

    Alles Liebe
    Die Pitti (packe jetzt mal meinen Koffer für den Koffermarkt…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s