:: stoffbüro ::

blog

Kommt noch Schnee?

7 Kommentare

Dann müsste dieses Mäntelchen noch eine lange Weile auf den ersten Einsatz warten:

Frühlingsmantel

Wie angekündigt, kann ich das gute Stück heute also tatsächlich fertig in den Schrank hängen. Das Modell ist die Nr. 14 aus der Ottobre 1/2010 (Größe 98) – aber eigentlich ging es bei diesem Mantel zuallererst um die Knöpfe, in die ich mich auf den ersten Blick verliebt hatte.

Von ziemlich langer Hand geplant war der Mantel, die Knöpfe hatte ich seit über einem Jahr in der Schublade, bevor ich an den passenden Stoff und Schnitt geriet. Als Obermaterial habe ich das Bibernylon von Stoff & Stil gewählt, damit der Mantel nicht-nur-hübsch-sondern-auch-wettertauglich ist. Weil mir aber die glänzende Seite, die wohl eigentlich nach oben gehörte, nicht gefiel, habe ich die matte Seite nach außen genommen. Die Ärmel sind gefüttert mit Acetat-Futter, damit alles gut rutscht; der Baumwoll-Punktestoff war wohl das teuerste an der ganzen Sache – das sind „Ta Dots“ von Michael Miller.

Frühlingsmantel

Die passende Mütze ist schon in der Denke, aber der Stoff war leider nicht verfügbar, so dass das bis zur nächsten Bestellung warten muss.

Advertisements

7 Kommentare zu “Kommt noch Schnee?

  1. Sehr schön!!! Schlicht und doch sehr besonders und dabei sogar noch wettertauglich, perfekt! Der Schnitt steht auch auf meiner Nähliste für den Frühling.

    Liebe Grüße
    Alisna

  2. Oooooh, das Mäntelchen ist noch hübscher geworden als ich es mir vorgestellt habe. Und die Knöpfe zu diesem knalligen Rot sind wirklich der Kracher. Wunderschön!

  3. Wowwww, dieser Mantel ist ein Traum! Die Stoffe hast du toll kombiniert!!!

    Grüßliche Herze,
    Karin

  4. Herzallerliebst!
    Das Rot ist toll, aber bei dem schönen Futterstoff, ist es fast schade, dass das Mäntelchen kein Wende-Mäntelchen geworden ist.
    Und: Doch! Unbedingt muss man die kleinen Madamchens so „ausstaffieren“. Sonst geraten Sie in den Bann von Prinzessin Lilifee und ihren Schergen.
    Allerliebstes aus Berlin.

  5. Wow, der Mantel ist super! Und ich finde schon, dass kleine Mädchen solche Kleidungsstücke haben sollten. Eine kleine Prinzessin ist man schließlich nur einmal!

    Liebe Grüße von Marinellas

  6. Was ist falsch daran, den eigenen Kinder schon frühzeitig einen eigenen Stil abseits von Barbie und Disney-Prinzessinnen zu bieten? 😉 Ausserdem lernen sie so, dass man nicht immer alles kaufen muss, sondern seine Ideen selbst verwirklich kann.

    Ich freu mich immer, wenn ich an der Nähmaschine sitze und der kleine Mann mich fragt: „Mama, was nähst du für mich?“

    LG Lucia

    • Da muss ich wirklich lachen – meine Kleine jauchzt schon bei jedem Stoffstück, mit dem ich hantiere: „Meine Luse! Meine Di-Schöt! Meine Bulli!“

      Und wenn sie schlafen geht, fragt sie neuerdings: „Du nähen, Mama? Meine Luse?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s