:: stoffbüro ::

blog

Eigenbedarf

Ein Kommentar

Ausgerüstet mit der behaltenen Kladde, habe ich mittlerweile den Wert einer Mappe für Stift, Notizheft und Zettelkram so zu schätzen gelernt, dass ich mir direkt – für eine andere Kategorie des Alltags – noch eine gefertigt habe.

Voilà:

Kladde #3

Kladde #3

Kladde #3

Das Endergebnis sieht passabel aus – beim Nähen war wirklich der Wurm drin. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal derart viele Nähte auftrennen musste. Aber solche Tage gibt es eben, und am Ende versöhnt man sich doch meistens mit dem fertigen Eigenerzeugnis.

Woran ich derzeit außerdem werkel, möchte ich Euch am nächsten Creadienstag präsentieren – und ich hoffe: dann mit fertigem Tutorial!

Überraschung, Überraschung!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eigenbedarf

  1. Liebes Stoffbüro.

    Ja, solche Tage gibt’s. Ich kenne das: Man (Frau) hat einen bestimmten Schnitt schon x-mal genäht und bei x+1 geht es zu als säße man das erste Mal an der Nähmaschine. Tztztz…

    Aber: Dein Leid sieht man dem guten Stück keineswegs an. Im Gegenteil – mir gefällt’s richtig, richtig gut. Sag mal: Woher bekommst Du immer diese hübschen bunten Druckknöpfe??? Bestellst Du die oder hat das Nähgeschäft Deines Vertrauens so etwas? In meinem Nähladen gibt es solche Knöpfe leider nicht. (Naja… wir sind ja auch in Würzburg… *räusper*)

    LG und einen schönen Sonntagabend, Anne (die sehnsüchtig auf das Tutorial wartet)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s